Konvolut Korrespondenz Wölfflin online

Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte konnte im Sommer 2015 auf dem Antiquariatsmarkt ein bislang unbekanntes Konvolut von 36 Briefen und zwei Postkarten Heinrich Wölfflins erwerben, welches nun vollständig online verfügbar ist.


Seit Januar 2016 ist das Konvolut von Briefen und Karten Heinrich Wölfflins an Heinz Braune, Carlos von Tschudi und an einen namentlich nicht genannten Adressaten vollständig digitalisiert und hier online verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Subnavigation

Navigation