ZI-Bibliothek: Umfangreiche Schenkung von Originalbänden aus der Reihe ‚Neue Werkkunst‘

Der Architekturbestand der ZI-Bibliothek ist um ein bedeutendes Ensemble von deutschen Architekturmonographien der späten zwanziger und frühen dreißiger Jahre bereichert worden:

29 seltene, überwiegend bislang in keiner bayerischen Bibliothek nachgewiesene Originalbände  aus der Reihe ‚Neue Werkkunst‘, zusätzlich sieben Bände aus der Reihe ‚Neue Stadtbaukunst‘, sowie fünf weitere Architekturbände aus den Verlagen Friedrich Ernst Hübsch und Deutsche Architektur-Bücherei.

Wir danken Ekkehard Schenk zu Schweinsberg sehr herzlich für diese wertvolle Schenkung.

Subnavigation

Navigation