Stellenausschreibung Bibliothek: Bibliotheksangestellte(r), bis max. EG 5 TV-L, Teilzeit 50%, befristet auf zwei Jahre, mit Option auf anschließende Entfristung

Die Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München sucht zum 1. April 2017 oder später eine(n) Bibliotheksangestellte(n) (Eingruppierung bis max. Entgeltgruppe 5 TV-L, Teilzeit 50%, befristet auf zwei Jahre, mit Option auf anschließende Entfristung)


Aufgabenbereich: Mitarbeit im Sachbereich Benutzung (Magazindienst, Schlussstelle, Unterstützung der Einbandstelle, Eingangsaufsicht und Information).

Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte (ZI) ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut im Ressort des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Seine Bibliothek hat einen Buchbestand von ca. 590.000 Bänden und ist die größte kunstwissenschaftliche Bibliothek Deutschlands.

Die Stelle ist auch geeignet für Studierende (in diesem Falle 19 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 3. März 2017 per E-Mail an:
.

Für Rückfragen:
Herr Hinterberger
E-Mail:
Tel. 089 / 289-27 581

Subnavigation

Navigation