Annika Hossain




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

1999 bis 2004 Studium der Kunstgeschichte, Anglistik und Amerikanistik an der Ruhr-Universität Bochum (D) sowie der Università degli Studi di Bologna (I). 2004 bis 2007 Masterstudiengang Museum und Ausstellung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. 2007 Kunstvermittlerin bei der documenta12. 2007 bis 2009 Galerieassistentin bei Meyer Riegger in Karlsruhe. Seit April 2009 Doctoral Fellow im Focus Project I (Venedig Biennale) am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA). Das Thema der Dissertation ist der Amerikanische Pavillon bei der Venedig Biennale. 2010 Stipendiatin der Terra Foundation for American Art am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München.