Dr. Markus Jager




Gruppe/n: Preisträger

Vita

Studium der Kunstgeschichte in Berlin und Zürich. Promotion an der TU Berlin über den Berliner Lustgarten. Forschungen und Publikationen zur Kunst- und Architekturgeschichte des 18.-20. Jahrhunderts. Seit 2003 wissenschaftlicher Sekretär beim "Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark"; Theodor-Fischer-Preis 2004 für seine Dissertation "Der Berliner Lustgarten. Gartenkunst und Stadtgestalt in Preussens Mitte".