Maria Schröder, M.A.




Gruppe/n: Preisträger, Stipendiaten

Vita

  • seit April 2017 Sächsisches Landesstipendiums am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München
  • April, Oktober–November 2016 Forschungsaufenthalt am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München im Rahmen des „Forschungspreises für Angewandte Kunst 2015“
  • Mai 2015 Beginn der Dissertation zum Thema „Die Beinsättel des 15. Jahrhunderts“ (Arbeitstitel) bei PD Dr. Evelin Wetter, Universität Leipzig 
  • 2011–2015 Masterstudium der europäischen Kunstgeschichte an der Universität Leipzig, Thema der Masterarbeit: „Die Beinsättel des 15. Jahrhunderts. Die Krippensättel in Wien, Modena und Florenz.“
  • August–September 2014 Wissenschaftliche Mitarbeit bei der Vorbereitung der Ausstellung „Luther und die Fürsten“, Grünes Gewölbe und Rüstkammer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden 
  • April–Mai 2014 Praktikum in der Rüstkammer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • 2008–2011 Bachelorstudium der europäischen Kunstgeschichte an der Universität Leipzig, Thema der Bachelorarbeit: „Zwei Cassone-Tafeln mit Darstellungen von Amor und Psyche der Gemäldegalerie zu Berlin“

Publikationen

Animals and the Medieval Art of Love: Carvings on Fifteenth-Century Bone-Saddles, In: Wetter, Evelin/Starkey, Kathryn (Hg.): Animals in Text and Textile. Story Telling in the Medieval World. Riggisberg 2018 (Riggisberger Berichte, Bd. 24).

Von Bloh, Jutta Charlotte/Klatte, Gernot/Schröder, Maria: Altes Testament: Glaube und Gesetz, In: Ausst.-Kat. Das WORT im Bild. Biblische Darstellungen an Prunkwaffen und Kunstgegenständen der Kurfürsten von Sachen zur Reformationszeit. Torgau, Schloss Hartenfels, Dresden 2014, S. 53–55.

Vorträge & Workshops

„Der Beinsattel in der mittelalterlichen Literatur–Zum Verhältnis von realer Kunst und Kunstbeschreibung“, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München (20.10.2016)

„Animals and the Medieval Art of Love: Carvings on Fifteenth-Century Bone-Saddles”, internationales Kolloquium „Animals in Text and Textile. Story Telling in the Medieval World“ (15.–16.09.2016), Abegg-Stiftung, Riggisberg

„The Bone-Saddles of the 15th century“, 6th Bern Research Camp for the Applied Arts (02.–04.06.2016), Universität Bern, Bern