Dr. Norberto Gramaccini




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

Stipendium der Freien und Hansestadt Hamburg, am ZI vom 01.06.1978 bis zum 31.05.1979. Studierte Kunstgeschichte in Hamburg und London, war Stipendiat und Fellow mehrerer Wissenschaftseinrichtungen (Warburg Institute, KHI, Bibliotheca Hertziana, Institute for Advanced Study), lehrte u. a. in Hamburg, München, Trier und Freiburg; Mitarbeiter verschiedener Ausstellungen. Das wissenschaftliche Interesse reicht vom Mittelalter bis in die Gegenwart.