Dr. Susanne Lang




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten, Preisträger

Vita

1987 bis 1990 Studium der Wirtschaftswissenschaft, 1991 bis 1997 Studium der Kunstgeschichte, Europäischen Ethnologie und Klassischen Archäologie an der Philipps-Universität Marburg (Magisterarbeit: Der hl. Franz Xaver und die Ind/ian/er), 1995 bis 2009 Tätigkeiten am Kunsthistorischen Institut Marburg, der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe, dem Generallandesarchiv Karlsruhe und dem Faust-Museum/Faust-Archiv in Knittlingen. 2009 Promotion in Marburg mit der Arbeit „Bilder zur Mission. Die jesuitische Literatur und ihre Illustration“, ausgezeichnet mit dem vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte vergebenen Wolfgang-Ratjen-Sonderpreis 2012 (vom 1.9. bis zum 15.10.2012 Aufenthalt am ZI). Seit 2009 wiss. Volontärin am Hessischen Landesmuseum Darmstadt, 2010 bis 2012 Museumsmanagement an der FU Berlin.