Sammlung Rudolf Schrey

Archiv des Kunsthändlers Rudolf Schrey zur deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts.
Sammlung Rudolf Schrey

Das 1952 erworbene Archiv von Rudolf Schrey enthielt nach dem Jahresbericht 1951/52 ursprünglich Bildnachweise sowohl zur deutschen Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, als auch eine Abteilung zur Alten Kunst. Separat aufgestellt ist heute nur noch die Abteilung zum 19. und 20. Jahrhundert. Der Bestand "Alte Kunst" scheint - entgegen den Bemerkungen im Jahresbericht - in die Photothek des ZI in eingearbeitet worden zu sein. In einzelnen Fällen geschah dies wohl auch mit Photographien von Werken prominenterer Künstlern aus der Abteilung des 19. / 20. Jahrhundert. Seit Oktober 2010 ist bekannt (frdl. Hinweis von Hans-Joachim Hinz), dass die  Sammlung Schrey auch ca. 3.000 Aufnahmen von Kunstwerken aus der Galerie Heinemann enthält.

Umfang 19. Jahrhundert ca. 33.500, Alte Meister ca. 27.000
Material Heterogenes Material: Photographien, Ausrisse, ganze Zeitschriftenartikel, Druckgraphiken u.ä.
Jahr 1951 - 1952
Sachgruppe Photothek
Bearbeitungsstatus aufgestellt inventarisiert, erfasst in Arbeitsdatenbank
Subnavigation

Navigation