Zeichenbücherliste

Anregungen und Ergänzungen:  episteme@zikg.eu

Stand: September 2014

 


Albérti, Francesco: Discorso sul disegno, Padua 1810. 
Amman, Jost: Kunstbüchlin. Frankfurt a.M.: Johann Feyrabends, 1599.

Anonym: Allegorische Personen zum Gebrauche der bildenden Künstler, Berlin 1791.
Anonym: Anleitung zum Figurenzeichnen in Handzeichnungsmanier. Zur Selbsterlernung, München 1818.
Anonym: Deutsche Volks-Zeichenschule. Enthaltend: Einfache Vorlagen, Ornamente, Pflanzen, Bäume und Landschaften, Marine-Studien, Thiere, Vögel perspectivisches Zeichnen. Reudnitz bei Leipzig: A.H. Payne, 1885.
Anonym: Enseignement des arts du dessin: rapports des délégués chargés par la gouvernement de l'instruction des académies des beaux-arts et de écoles de dessin du royaume de Belgique. Bruxelles: J. H. Dehou, 1874. 

Anonym: Kleine Münchner Zeichnungsschule, 4 Hefte, München: Braun und Schneider, 1858.
Anonym: Livre de Portraiture d'Annib. Carrache, Paris: De Poilly a l'image St. Benoist, o.J. [vor 1693].
Anonym: Neue deutsche Bilder-Fibel. Für Mütter beim Unterricht ihrer Kinder nach Pestalozzi Lehrart: nebst Anweisung zur Rechtschreibung und mit saubern Kupfern zum Zeichnen gezieret, Nürnberg: Schneider, 1808.
Anonym: Scuola perfetta per imparare a disegnare tutto il corpo Humano Cavata dalla studio, e disegni de Carracci. Rom: Piero Stefanoni, o.J. [1609-1614]. 
Anonym: Taschenbuch für junge Zeichner und Mahler zum Unterricht und zur Übung in der Zeichenkunst, Quedlinburg: bei Friedrich Joseph Ernst 1795.
Anonym: The Artist`s Assistant. In the Study and Practice of Mechanical Sciences. Calculated for the Improvement of Genius. London: Robinson, o.J. [um 1785].
Anonym: The excellency of the pen and pencil, exemplifying the uses of them in the most exquisite and mysterious arts of drawing, etching, engraving, liming. Painting in oil, washing of maps & pictures. London: Thomas Ratcliff and Thomas Daniel, 1668 (1688).
Anonym: The progressive drawing-book: containing a series of easy and comprehensive lessons for drawing landscape, architecture, the human figure, shipping, and animals, without the aid of a master. London: H. G. Bohn, 1953. 
Anonym: Vorlagen für Landschaftszeichner, München 1825.

Anonym: Zeichenbuch für Damen und alle diejenigen welche sich nach guten Mustern im Zeichnen üben wollen, Nürnberg: J.F. Frauenholz, 1800.
Anonym: Free-hand drawing: a guide to ornamental, figure, and landscape drawing. Edinburgh: W.P. Nimmo, 1868. 
Anonym: Zeichnungs- und Mahlerkunst, Frankfurt u. Leipzig 1756.
Arfe y Villafañe, Juan de Arfe: Varia Commensuratione para la esculatura y architectura, Madrid 1585-87
Audran, Gérard: Les Proportions du Corps Humain. Mesurées sur les plus belles Figures de l'Antiquité, Paris: Gérard Audran, 1683 (1801).
Autoriello, Francesco: Corso completo di prospettiva ragionata, 2 Bde., 2. Aufl., Napoli: Morano, 1889.
Barhydt, Jerome A.: Crayon portraiture; complete instructions for making crayon portraits on crayon paper and on platinum, silver and bromide enlargements, also directions for the use of transparent liquid water color and for making French crystals. New York: The Baker & Taylor, 1892. 
Barnard, Georg: Drawing from nature: a series of progressive instructions in sketching, to which are appended lectures on art delivered at Rugby School. London: G. Routledge, 1877. 
Bauer, Ernst: Anfangsbuch zum Erlernen des Freihandzeichnens, Rothenburg a.T. (o.J.).
Beham, Sebald: Kunst und Lehrbüchlein, Frankfurt 1546.
Bengo, John u. Hinckley, C.T.: The theory of effect: embracing the contrast of light and shade, of colour and harmony. Philadelphia: J. W. Moore, 1851.
Berg, Jacobus Everardus Josephus van den:
Méthode pour apprendre à connaître et à dessiner correctement le placement des os, des articulations et les mouvements du corps de l’homme par le moyen d’une proportion. La Haye: Nederlandsche Maatschappij van Schoone Kunsten, 1842.
Berger, G.: Das Licht in seinen verschiedenen Erscheinungen und Wirkungen aus den natürlichen Ursachen derselben wissenschaftlich erklärt. Zur practischen Anwendung auf das Studium der Malerei; ein Leitfaden für angehende Künstler und Dilettanten. Berlin: Grieben, 1868.
Berger, G.: Lehre der Perspective in kurzer, leicht fasslicher Darstellung, Leipzig: Grieben, 1875.
Bergmann, L.: Die Schule des Zeichners. Praktische Methode zur Erlernung des Zeichnens für Schulen so wie zum Selbstunterricht. Insbesondere für ausübende Künstler im Fache des Stahl- und Kupferstichs, der Lithographie und des Holzschnitts. Leipzig: Otto Spamer, 1855.
Bibiena, Ferdinando Galli: Direzioni a' giovani studenti del disegno dell'architettura civile, nell'Accademia Clementina dell'Instituto della Scienze. Bologna: Lelio dalla Volpe, 1753 (Teil 1 und Teil 2). 
Bickham, George, JR.: An Introductive Essay on Drawing with Nature and Beauty of Light and Shadows. And Cuts suitable for the Young Practioner, in the Manner of the Greatest Masters. The first Principles of Drawing by Bickham, London 1747.
Bickham, George, JR.: General Rules for Painting in Oil and Water-Colours; Washing Prints, Maps and Mezzitintos. With the whole Art of Japaning. A Set of Japanning Prints Sold in May's Building's Covent Garden 1747 With Printed Directions.1 Band. London: Printed for G. Bickham, inMay's-Buildings, Covent-Garden, 1747.
Billings, Robert William: The power of form applied to geometric tracery: one hundred designs and their foundations resulting from one diagram. Edinburgh u. London: William Blacke and Sons, 1851. 
Bisagno, Francessco: Trattato della pittura fondato nell’autorità die molti Excellenti in questa Professione, Venetia 1642.
Bisschop, Jan de: Paradigmata graphices variorum artificum, Hagae-Comitis 1671. 
Bloemaert, Abraham: Eerste Beginselen Der Teken-Kunst, Vervattende in haar veelerlei Oogen, Neusen, Monden, Ooren, Als meede natuurlyke Beweegingen van Hoofden, Tronien, Handen, Voeten, Armen, Beenen, enz., Amsterdam: Joachim Ottens, 1720 (1740).
Bloemaert, Abraham: Artis Apelleae liber.., Utrecht: Frederick Bloemaert, o.J. [1650-56].
Bosse, Abraham: Traité des pratiques géométrales et perspectives: enseignées dans l'Academie royale de la peinture et sculpture. Paris 1665. 
Bouillon, A.:
Exercices de dessin linéaire presentant un choix très varié de modèles pratiques d'architecture, de charpente, de menuiserie, de serrurerie, de marbrerie et d'ameublement. Paris: Hachette, 1847.
Boutet, Claude: The Art of Painting in Minature. Teaching the speedy and perfect acquisition of that art without a master … Translated from the French. To which are now added I. Certain Secrets; II. Some general Instructive Lessons for the Art of Drawing; III. The Usefulness and Benefit of Prints. 6. Aufl. 1 Band. London: T. Longman, C. Hitch and L. Hawes, and M. Cooper, o.J..
Bowles, Carington: All Draughtsmen's Assistant. Or, Drawing Made Easy: wherein the Principles of that Art are rendered familiar in ten instructive lessons. London: R. Sayer and J. Bennett, o.J. [1794].
Bowles, Carington: The Principles of Drawing, or, An easy and familiar method for the improvement of youth in the practice of that useful art: being a complete drawing book, London: Carington Bowles, 1764 (1775).
Bowles, Carington: The artists assistant in drawing, perspective, etching, engraving, mezzotinto-scraping, painting on Glass, in Crayons, and in Water-Colours. Containing The easiest and most comprehensive Rules For the Attainment of those truly Useful and Polite Arts. Methodically digested, And adapted to the capacities of young beginners. Illustrated with suitable examples engraved on copper. London: printed for T. Kitchin, print seller, at the Star, Holbourn-Hill, 1770 (1775/1780).
Bracquemond, Felix: Du dessin et de la couleur. Paris: G. Charpentier, 1885. 
Braun, Louis: Vorlagen für Pferde-Konstruktionszeichnen für Maler, Bildhauer, Kunstschulen, Veterinärschulen, Dilettanten und Pferdeliebhaber. Zürich: Art Institut Orell Füssli, 1893.
Brayley, Edward Wadlake u. Dayes, Edward: The works of the late Edward Dayes: containing an excursion through the principal parts of Derbyshire and Yorkshire, with illustrative notes by E.W. Brayley: Essays on painting; Instructions for drawing and coloring landscapes: and professional sketches of modern artists. London: T. Malden, 1805. 
Brückner, Augustrus u. Wabert J.S.: Theoretisch-praktischer Unterricht im Landschaftszeichnen nebst einer Anleitung zum Naturzeichnen nach Erfahrungen und Grundsätzen berühmter Künstler. Leipzig: J.C. Heinrichs, 1817. 
Brünner, Karl:
Anatomie für Künstler. München: Franz Hanfstaengl, 1897 (1914/1924).
Bruns, Ferdinand: Die Zeichenkunst im Dienst der beschreibenden Naturwissenschaften, Jena: G. Fischer, 1922.

Brown, Alexander: Ars Pictoria: or An Academy treating of Drawing, Painting, Liming, and Etching. To which added Copper Plates expressing the choicest, nearest and most exact Grounds and Rules of Symetry; Collected out of the most Eminent Italian, German, and Netherlandish Authors. London: J. Redmayne, 1669 (1675). 
Burg, Meno: Die geometrische Zeichenkunst. Oder vollstände Anweisung zum Linearzeichnen, zur Construction der Schatten und zum Tuschen. für Künstler und Technologien, und zum Selbstunterricht, Berlin: Duncker und Humboldt, 1822 (1845).
Burn, Robert Scott: The illustrated London drawing book. London: Ingram, Cooke, and Co., 1853. 
C. D. H.: Theoretische und praktische Anweisung zur Zeichen- und Mahlerkunst, in welcher nicht nur das Zeichnen und Mahlen nach theoretischen und praktischen Grundsätzen, sondern auch verschiedene Arten der Mahlerey abgehandelt werden. Für Anfänger dieser Wissenschaften aufgesetzt und zusammengetragen, Altona u. Leipzig 1788.

C. D. H.: Kleines Zeichen- und Maler-Buch für die Jugend. Oder: Anweisung zum Zeichnen, nach Lairesse, und zur Malerkunst nach Leonardo do Vinci, Altona u. Leipzig, o.J. [um 1810].
Calame, Alexandre: Lecons de dessin, appliqué au paysage. Paris 1855.
Caletti, Giuseppe: Esemplare per facilitare gli amatori del Disegno. Venedig: Catarin Doino (o.J.).
Camper, Pieter: Dissertation physique.. sur les différence réelles que présentent les traits du visage chez les hommes de différents pays et de différents ages, Utrecht: R. Wild & J. Aktheer, 1791.  
Cannale, Joseph: Gründliche Anweisung zur Zeichenkunst für Lehrer und Lernende. Magazin für Industrie und Literatur, Leipzig 1804 (um 1825).
Cassagne, Armand: Elements de perspective. Paris: Fouraut, 1874. 
Cavé, Marie Elisabeth: Das Zeichnen ohne Lehrmeister. Methode aus dem Gedächtnisse zu zeichnen, insbesondere auch porträtieren zu lernen. Übersetzt und mit Zusätzen versehen von W. Hertel, Weimar 1851.
Cesio, Carlo: L’anatomia dei pittori del Signore Carlo Cesio, das ist: deutliche Anweisung und gründliche Vorstellung von der Anatomie der Mahler : Wie in den Gliedern des menschlichen Leibs die vornehmste Gebeine und Musculn, nach ihren Nahmen, Stellen, Anfängen und Enden auch fordersten Verrichtungen, bey ihren unterschiedlichen Bewegungen und Handlungen zu erkennen, anzusehen und vorzustellen seyn ;anfänglich von dem Kunst-berühmten Meister Carlo Cesio in netten und deutlichen Tabellen, auch kurtzen, doch gründlichen in Italiänischer Sprache beygefügten Erklärungen an das Licht gegeben:. Nürnberg: Preißler, 1759.
Childs, George: The little sketch book. A course of very easy lessons in landscapes, figures, &c. First series - for young beginners. London: Charles Tilt, 86, Fleet Street, zwischen 1832 und 1839.
Cipriani, Giovanni Battista: Cipriani's Rudiments of Drawing. London: G. Bartolozzi, 1796 (1805).
Cizek, Franz u. Kästner  Hermann: Das freie Zeichnen. Ein Weg für den Unterricht im Zeichen nach Natur und Gebrauchsgegenstand, Wien: Schroll & Co, 1925.
Coe, Bejamin H.: Drawing Book of Trees. Exhibiting the whole process of Sketching and Shading the different kinds of foliage in the most familiar manner. New York: Saxton & Miles, 1845.
Coe, Bejamin H.: Easy Lessons in Landscape Drawing,. with sketches of animals and rustic figures, and directions for using the lead pencil. Designed for Schools. New York: Saxton & Miles, 1845.
Coignard, Louis: Cours Élémentaire de Dessin, Paris o.J..
Colombina, Gasparo: Discorso distinto in quatro capitoli. Nel primo de quali si discorre, Del disegno, e modi di essercitare in esso. Nel secondo. Della pittura, e qual deve esser il buon pittore. Nel terzo. De' modi di colorire, e sue distintioni. Nel quarto, et ultimo. Con quali lineamenti il dissegnatore, e con quali colori il pittore deve spiegare gli affetti principali, si naturali, come accidentali nell'huomo.. Padua: Tozzi, 1623 (1650).  
Cousin, Jean: La vraye science de la poutraicture descrite et demonstree par Maistre Iean Cousin. Livre de Pourtraicture de Maistre Iean Cousin, Paris: Guillaume le Bé, 1642.
Cousin, Jean: L'art de desseigner de Maistre Jean Cousin. Revue corrigé et augmenté par Francois Iollain, graveur a Paris. de plusieurs morceaux a'apres l'antique avec leurs mesures et proportions … Unter Mitarbeit von Francois Jollain. Paris/Köln: Chez Iollain, rue St. Jaques a la ville de Cologne, 1685.
Cousin, Jean: L'Art de Dessiner. Revu, corrigé et augmenté de plusieurs Morceaux d'après l'Antique, avec leurs mesures & proportions; d'une description exacte des Os & Muscles du Corps Humain, & de leurs offices & usages: avec une instruction facile pour apprendre à dessiner toutes ces Figures, selon les différens aspects qu'elles peuvent avoit. Paris: Jacques-Francois Chereau, rue Saint Jacques, aux deux Piliers d'or, 1777.
Cousin, Jean: L'Art du Dessin demontré d'une manière claire et précise par Jean Cousin, peintre française: revu corrigé et augmenté d'après les Ouvrages de ce maître et les meilleures éditions qui argent paru jusqu'à ce jour. Paris: Chez Jean, rue Jean de Beauvais, o.J. [182?].
Cozens, Alexander: A New Method of Assisting the Invention in Drawing Original Compositions of Landscape. London 1785.
Cozens, Alexander: Principles of Beauty, relative to the human head. London: James Dixwell 1778.
Craig, William M.: The Complete Instructor in Drawing. London: J. Ostell, 1806.
Crane, Walter: Line & Form. London: G. Bell, 1902. 
Curti, Francesco: Esemplare per li Principianti del Disegno. Bologna: F. Curti. 1633.

David, Charles u. Firens, Pierre: Livre de Portraiture, assemblée de plusieurs bons autheurs pour le service de la Jeunesse de tous les ars, Paris o.J. (1630, 1660).
Delagardette, Claude Mathieu: Nouvelle règles pour la pratique du dessin et du lavis de l'architecture civile et militaire. Paris: Barrois l'aine & fils, 1803.
Della Bella, Stefano: I principii del disegno. Paris: Pierre Mariette II. (o.J.).
Della Bella, Stefano: Livre per apprendre à dessiner. Paris: Israel Henriette (o.J.).
Della Bella, Stefano: Recueil de diverses pieces. Paris: Francois Langlois (o.J.).  
Dembour, Adrien-Népomucène: Cours de Dessin Linéaire al'usage des écoles primaires, des ouvriers des villes et des campagnes. Précédé de La Géométrie Pratique de Sébastian Le Clerc. Unter Mitarbeit von Sebastian Le Clerc. 3. Aufl.. Metz: Dembour et Gangel, um 1865.
Dionigi, Marianna: Precetti elementari sulla pittura de' paesi. Roma: Nella Stamperia de Romanis, 1816. 
Dodsley, Robert: Der Lehrmeister oder ein allgemeines System der Erziehung. worin die ersten Grundsätze einer feinen Gelehrsamkeit so vorgetragen werde, Leipzig: Johann Samuel Heinsius, 1763 (1782).

Dorigny, Nicholas u. Ralph, Benjamin: The School of Raphael. Or, the Student's Guide to Expression in Historical Painting. Illustrated by Examples engraved by Duchange, Unter Mitarbeit von Duchange. 2. Aufl. 1 Band. London: John Boydell, 1782.
Dougall, John: The Cabinet of the Arts. Being a New and Universal Drawing Book, London: R.Ackermann, 1805 (1821).
Du Breuil, Jean: Perspectiva practica. Oder Vollständige Anleitung Zu der Perspectiv-Reiß-Kunst. Nutzlich und nothwendig Allen Mahlern, Kupfferstechern, Baumeistern, Goldschmieden, Bildhauern, Stickern, Tapezierern und andern so sich der Zeichen-Kunst bedienen. Sehr deutlich und ordentlich beschrieben, und durchaus mit netten Kupffer-Figuren versehen, übers. u. hg. v. Johann Christoph Rembold, Augsburg: Wolff, 1710.
Dupain de Montesson, Louis Ch.: La science des ombres, par rapport au Dessein, Paris 1750.
Dupuis, Alexandre: De l'enseignement du dessin sous le point de vue industriel. Paris: Chez Giroux : Lambert .. 1836. 
Duval, Mathias: Grundriss der Anatomie für Künstler. Stuttgart: Enke 1890 (1901/1922).
Edelmann, L.: Anfangsgründe zum Blumen-Zeichnen vom Leichtesten zum Schwereren, Augsburg (o.J.).
Edelmann, L.: Vorlagen für den ersten Unterricht im Freihand-Zeichnen, Augsburg (o.J.).
Eimermacher, Cäsar: Katechismus der malerischen Perspektive: zur Befestigung und Erweiterung der Kenntnis in den Gesetzen der Perspektive oder als Ansporn zum tieferen Eindringen in die Lehre der Perspektive für Maler, Kunstjünger, Zeichenlehrer und Zeichenlehrer-Kandidaten. Cassel und Leipzig: Fisher, 1903.
Emilian, St.: Cursu practicu de perspectivă liniară. Paris 1886.
Emminger, Eberhard: Studien für Landschafts-Zeichner, stufenweise geordnet und nach der Natur auf Stein gezeichnet. Kempten: Dannheimer, 1839.
Enfield, William: Young artist's assistant; or, Elements of the fine arts, containing the principles of drawing, painting in general, crayon painting, oil painting, portrait painting, miniature painting, designing, colouring, engraving.. London: Simpkin and Marshall, 5. Aufl. 1822.
Erhardt, Adolf: Die Kunst der Malerei, eine Anleitung zur Ausbildung für die Kunst, nebst einem Anhang zur Nachhilfe bei dem Studium der Perspektive, Anatomie und Proportionen. Braunschweig: Schwetschke, 1885 (1910).
Etex, Antoine: Cours élémentaire de dessin appliqué a l'architecture, a la sculpture, a la peinture ainsi qu'a tous les arts industriels: comprenant les éléments de la géométrie, de la perspective, du dessin, de la mécanique, de l'architecture, de la sculpture et de la peinture. Paris 1859. 
Etex, Antoine: cours public fait à l'Association polytechnique pour les élèves des écoles et pour les ouvriers: dix leçons données à l'amphiteatre de l'École de médecine sul le dessin appliqué aux arts et à l'industrie: comprenant la géométrie, la perspective, l'architecture, la peinture et la sculpture. Paris: Masgana, 1861. 
Fairland, Thomas: Juvenile artist, or, Easy studies for beginners in drawing of figures, animals, shipping and landscape. London: Charles Tilt, 1838. 
Fau, Julien: Anatomie artistique elementaire du corps humain. Paris: Bailliere 1882 (1889).
Fennell, James H.: Drawing Room Botany. Unter Mitarbeit von E. E. Perkins. London: Joseoh Thomas, Finch Lane, Cornhill, 1840.

Fialetti, Odoardo: Il vero modo et ordine per dissegnare tutte le parti et membra del corpo humano, Venedig: Justus Sadeler, 1608.
Fialetti, Odoardo: Tutte le parti del corpo humano diviso in piu pezzi. Venedig: Justus Sadeler, 1608.
Filler, Jakob: 24 Vorlagen zum Blumenzeichnen. die Feld- und Waldblumen in natürlicher Größe, München 1843.
Filler, Jakob: 24 Vorlagen zum Landschaftszeichnen. Erinnerungsblätter an München und dessen Umgebung, München 1843.
Filler, Jakob: Feld- und Waldblumen, in natürlicher Größe zum Behufe des Unterrichts im Blumenzeichnen (2 Hefte), München 1840.

Fischer, J. Martin: Erklärung der anatomischen Statue für Künstler, Wien 1804.
Fischer, Johann Martin: Erklärung der anatomischen Statue für Künstler, 2. verb. Aufl.. Wien: Kassler, 1804 (1838).
Foster, Vere: Plants from nature: in two books. London: Blachie & Sons, o.J. [188?]. 
Foster, Vers: Objects with curved lines (Teil 1 und Teil 2). London: Blackie & Sund Teil 2). 

Flinzer, Fedor: Lehrbuch des Zeichenunterrichts an den deutschen Schulen. Wissenschaftlich entwickelt und methodisch begründet. Bielefeld und Leipzig: Verhaken und Klasing, 1876 (1896).
Fludd, Robert u. Bry, Johann Theodor de u. Merian, Matthaeus: Utriusque cosmi maioris scilicet et minoris metaphysica, physica atcue technica historia. Oppenheimii: Johan Theodori de Bry u. Hieronymi Galleri, 1617 (Teil 1 und Teil 2).  

Franco, Giacomo u. Palma il Giovanni: De Excellentia et Nobilitate Delieationis Libri Duo. Venedig: Giacomo Franco, 1611 (1636, 1659). 
Francke, Karl Ludwig: Methodische Anleitung für den Unterricht: zum Gebrauch in Elementarschulen und höheren Bildungsanstalten; auch zum Selbstunterricht in den Anfangsgründen des perspektivischen Zeichnens. Berlin: Wilhelm Schüppel, 1833. 
Francke, Karl Ludwig: Die Elemente der Perspective und Schattenlehre in Beziehung auf Naturzeichnen und Aufnahmen ganzer Gegenden im Freien. Berlin: Wilhelm Schüppel, 1836.
Fraipont, Gustave: Les procedes de reproduction en relief. Manier d'executer les dessins pour la photogravure et gravure sur bois. Paris: H. Laurens, 1895. 
Fried, Karl: Übungsbuch für ornamentales Freihandzeichnen, Augsburg: Kuczynski. 1884.
Fries, Ernst: Zwanzig Skizzen von Ernst Fries. Zum Gebrauch als Vorlageblätter für Landschaftszeichner, Karlsruhe 1834.
Froriep, August: Anatomie für Künstler, kurzgefaßte Anatomie, Mechanik und Proportionslehre. Mit 39 Tafeln, gez. von Richard Helmert. Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1880.

Fuller, Isaac: Un Libro da disegnare, London: Peter Stent, 1654. 
G. H.: Neu-vollständiges Reiß-Buch /. Mit vielen schönen Anweisungen zum Zeichnen / Perspectiv / Kupfferätzen und Sonnen-Uhren / Der Kunst-liebenden Jugend absonderlich zum besten aufs enue zusammen getragen / Und mit einer Vorred oder nutzlichen Unterricht versehen von einem dieser Preis-würdigen Kunst eyfrigst-Ergebenen G. H., Nürnberg: Johann Leonhard Buggel, 1707.
Garson, Victor René: L’art du dessin, enseigné par correspondance, en trente leçons divisées en trois parties composées de dix leçons. Paris : l'auteur 1840.
Gatti, Oliviero u. Barbieri, Giovanni Francesco: Esemplari per Disegno. Roma: Rossi, 1619 (1642, 1650). 
Geißler, Ch G. H.: Zeichnen- und Illuminir-Schule. Oder: Anweisung zum Zeichnen und zur Anwendung der Farben mit Zeichnungen nach den besten, älteren und neuern Meistern. und einer kurzen Beschreibung der wichtigsten Lebensumstände und Werke dieser Künstler. Leipzig: Industrie-Comptoir, 1802/04.
Geyer, D.: Der Mensch. Hand- und Lehrbuch der Maße, Knochen und Muskeln des menschlichen Körpers für Künstler, Architekten, Kunst-, Kunstgewerbe, Handwerkerschulen und zum Selbstunterricht. Stuttgart, Berlin u. Leipzig: Union Dt. Verlagsges., 1885 (1902).
Gheeraerts, Marcus d.J.: Illuminir- oder Erleuchterey-Kunst, Oder der Rechte Gebrauch der Wasserfarben : Darinnen Derselbigen rechter Grund und vollkom[m]ener Gebrauch so wohl zu der Mahlerey als Illuminirung und Erleuchterey kürtzlich gezeiget wird / Ehemahls durch Gerhard zur Brügge, Und nun zum andernmahl durchaus mit nöthigen Anm. verm. und verb. Durch Willhelm Goeree. Und aus dem Nieder- ins Hochteutsche übers. Von Johann Langen Hamburg: Heyl, 1723.
Gilbert: Practical drawing book. o.J.
Gilpin, William: Three essays: on picturesque beauty, on picturesque travel, and on sketching landscape: to which is added a poem on landscape painting. London: R. Blamire, 1792 (17941808). 
Goeree, Willem: Inleydinge tot de Alemeene Teyken-Konst. 5. Aufl. 1 Band. Leiden / Amsterdam: Jan und Hendrik van der Dyster / Jan Roman de Jonge, 1739.
Goeree, Willem: Verligterie-Kunde, Of regt Gerbuik der Water-Verwen. Unter Mitarbeit von Geerard ter Brugge. Amsterdam: Andries van Damme, 1705.
Goeree, Willem: Anweisung Zu der Allgemeinen Reiß- und Zeichen-kunst : Darinnen Die Gründe und Eigenschafften, die man einen unfehlbaren Verstand in der Zeichen-Kunst zu erlangen, nothwendig wissen muß, kürtzlich, und doch klärlich angewiesen werde ... / Durch Willhem Goeree. Zum andernmahl gedruckt und fast umb die Helffte vermehret, Hamburg: Heyl, 1678 (1723).
Goeree, Willem: Natuurlyk en Schilderkonstig Ontwerp der Mensch-Kunde. Lerende niet alleen de Kennis van de Gestalte, Proportie, Schoonheid, Muskele, Beweginge, Actien, Passien, en Welstand der Menschbeelden tot de Teykenkunde, Schilderkunde, Beeldhouwery, Bootseer en Giet-Oeffening toepassen. Amsterdam: Willem Goeree, 1682 (1753).
Gottgetreu, Rudolf: Praktische Perspective, zum Gebrauche für den Unterricht, sowie für das Selbst-Studium. 2 Bde., München: Palm, 1856.
Göttlich, Paul: Ein Neves Reißbüchlein für Die Jugend, Augsburg 1621.
Goubaud, Innocent Louis: Élémens de dessin, a l’usage des commençans. Marseille 1809.
Green, Nathaniel Everett: Hints on sketching from nature. London: G. Rowney, 1874. 
Guenther, Georg Christoph: Praktische Anweisung zur Pastellmahlerey für Liebhaber und Mahler nach allgemeinen Regeln der Mahler- und Zeichenkunst deutlich vorgetragen / von Georg Christoph Günther, Pastellmahler und Kupferstecher. Leipzig: Schneider, 1792.
Guérin, Marie u. Bauvier, Gustave A.: Handbook to pastel, London Lechertier Barbe, 1898. 
Haindl, Sebastian: Construction der Verzahnungen mit besonderer Rücksicht auf die beste Form der Zähne: Handbuch zum Gebrauche beim Maschinenzeichnungsunterrichte, besonders aber zum Selbstunterrichte für practische Mechaniker, Werkmeister an Eisengießereien, Uhrmacher, Mühlen-Baumeister und Windenmacher. München: Cotta, 1830.
Haindl, S.: Cursus der Zeichnungs-Wissenschaften. Lehr- und Handbuch für Kunst- und technische Schulen. 2 Bde., München: Lindauer, 1835.
Haindl, Sebastian: Die Linear-Zeichnung als Vorbereitung für die wissenschaftliche und technische Zeichnung: Ein Handbuch für Anfänger, besonders für Schüler an Kunst-Akademien, Gymnasien, Militär-Schulen, Gewerb- und technischen, Baugewerb- und Feiertagsschulen, so wie zum Selbstunterricht für alle Gewerbetreibenden welche des Linear-Zeichnens bedürfen. München: Literarisch-artistische Anst., 1843.
Haindl, Sebastian: Die geometrische Schatten-Construction: Handbuch mit Vorbildern für den Unterricht an Kunst- und technischen Schulen, und zum Selbstunterrichte für Architekten, Maler, Bildhauer, Kupferstecher und Lithographen, sowie für alle sich des Kunst- und technsichen Zeichnens Befleißenden. In 2 Theilen, Regensburg: Manz, 1848.
Hall, E.G.: Die Formen der Natur. Für Naturforscher, Künstler und Mathematiker, Schwäbisch Hall: Haspel, 1843.
Hamilton, Georg: The elements of drawing: in its various branches, for use of students ... containing several hundred examples, from the works of the greatest masters. London: Sir Richard Phillips and Co., 1827. 
Harding, J. D.: Drawing Models and their uses. Illustrated List of Colours and Materials for Drawing and Water-Colour Painting. London: Winsor and Newton, 1854.
Hassell, J.: The Young Artists Assistant. Or a familiar introduction to the art of drawing with directions for colouring. Unter Mitarbeit von Charles Le Brun. London: Lackington Allen & Co., 1810.
Hatton, Richard George: Figure drawing and composition: being a number of hints for the student and designer upon the treatment of the human figure. London: Chapman and Hall, 1895. 
Hauck, Guido Hermann: Die subjektive Perspektive und die horizontalen Curvaturen des Dorischen Styls, Stuttgart: Konrad Witwer, 1879.
Hay, D. R.: The natural principles and analogy of the harmony of form. Edinburgh: W. Blackwood, 1842. 
Heckle, Augustin: Bowles's Drawing Book for Ladies; or Complete Florist: being an extensive and curious Collection of the most beautiful Flowers, all drawn after Nature by A. Heckle, London 1753 (1785).
Heidehoff, Carl u. Walther, Philipp: Der kleine Anatome oder Handbuch des figürlichen Zeichnens zum Gebrauch der Vorbereitungs-Schulen für Liebhaber dieser Kunst. Nürnberg: Riegel und Wießner, 1850.
Heideloff, Carl Alexander: Anleitung zur Schatten-Construktion. Nürnberg: Fried. Campe, 1834.
Herbart, Johann Friedrich: Pestalozzi’s Idee eines ABC der Anschauung als ein Cykus von Vorübungen im Auffassen der Gestalten, Göttingen: Johann Friedrich Römer, 1804.
Hermes, Wilhelm: Berliner Systematische Zeichenschule für Lehrer und zum Selbst-Unterricht, Berlin: Wilhelm Hermes, o.J.
Herzberg, Friedrich u. Endner, Gustav Georg: Anleitung zum gründlichen Unterricht in der Handzeichnung für Anfänger. Breslau: Wilhelm Gottlieb Korn, 1780. 
Hietsch, G. F.: Über den Unterricht im Zeichnen. Nach dem Dänischen, Hamburg 1836.
Hippins, Gustav Adolph: Grundlinien einer Theorie der Zeichenkunst als Zweiges allg. Schulbildung nebst praktischer Anleitung für Lehrer und Lehrerinnen. 2 Bde., St. Petersburg u. Leipzig: Eggers, 1842.
Hirtel, A. W.: Perspektive oder die Lehre von den Projektionen. Ein Handbuch für den Techniker und Maler zur Ausführung von technischen und perspektivischen Zeichnungen. Weimar 1851.
Huet, Jean Baptiste: Premier Cahier de Fragmens et de Principes de Desseins de tous les genres. Paris: Bonnet, 1778-1780.
Hummel, Johann Erdmann: Geometrisch-praktische Construktion der Schatten für Architekten und andere zeichnende Künstler. Berlin: Herbig 1830.
Humphrys, Charles: Der englische Zeichenmeister: oder die neueste Methoden, Erfindungen und Verbesserungen im Zeichnen, Tuschiren, Coloriren, Malen und Farbenreiben. Ein nützliches Handbüchlein für angehende und geübtere Zeichner. Quedlinburg u. Leipzig: Gottfried Basse, 1831. 
Hutchison, G. W. Caldewell: Some hints on learning to draw. London u. New York: Macmillan and Co., 1893. 
Isabeau:
Praktische Perspective, oder Linear- und Luft-Perspective, sowie das Nöthigste vom Linear-Zeichnen. Unter Mitarbeit von Fr. J. Hartmann (Übersetzer). Quedlinburg / Leipzig: Gottfried Basse, 1832.
Jahn, Johann Quirin: Zeichenbuch für Künstler und Liebhaber der freyen Handzeichnung, insbesondere als ein nöthiger Theil der Erziehung höherer Bestimmung behandelt. Unter Mitarbeit von Johann Balzer. Prag 1781 (1792/1803).
Jeaurat, Edme-Sébastian u. Soubeyran, Pierre: Treaité de perspective a l'usage des artistes: où l'on démontre géométriquement toutes les pratiques de cette science. Paris: Charles-Antoine Jombert, 1750. 
Jode, Pieter de: Varie figure accademiche: nouamente raccolta dal naturale con grandissima fatica spesa, molto commodo per giouentu, la quaele si diletta dal arte dal disegno: messe la luce da l.A. de pourte, d'Anuersa, Antwerpen 1629. 
Jollain, Gérard: Nouveau Livre De Portraiture. Enrichy de plusieures pieces des plus Exellens Maistres de l'Europe, Paris: Chez Jollain, 1677. 
Jombert, Charles-Antoine:
Nouvelle Methode pour apprendre a dessiner sans maître. Enrichi de Cent vingt Planches. Unter Mitarbeit von Paul Farinaste. Paris: Charles-Antoine Jombert, 1740.
Jombert, Charles-Antoine: Méthode pour apprendre le dessein. Enrichi de cent Planches représentent différentes parties du Corps Humain d'après Raphael & les autres grands Maîtres, plusieurs Figures Académies dessinéesd'après nature par M. Cochin. Unter Mitarbeit von Cochin. Paris: De l'Imprimerie de l'Auteur, rue Dauphine, à l'Image Nôtre-Dame, 1755.
Jombert, Charles-Antoine: Méthode pour apprendre le dessin: ou l'on donne les regles générales de ce grand art, & des préceptes pour en acquérir la connoissance, & s'y perfectionner en peu de tems: enrichie de cent planches représentant différentes parties du corps humain d'après Raphael & les autres grands maitres, plusieurs figures académiques dessinées d'après nature par M. Cochun, les proportions & les mesures des plus beaux antiques qui se voient en Italie, & quelques études d'animaux & de paysage, Paris: Alexandre Jombert, 1784. 
Kerschensteiner, Georg: Die Entwicklung der zeichnerischen Begabung. Neue Ergebnisse aufgrund neuer Untersuchungen von Studienrat Dr. Georg Kerschensteiner. München: C. Gerber, 1905. 
Killian, Philipp Andreas:
Der Jugend kan dis Werck die Anfangs-Gründe zeigen, wie man muß stufenweis zur edlen Kunst aufsteigen. Der Anfang wird damit zwar Gliederweis gemacht, biß endlich die Figur wird völlig hergebracht. Augsburg: Johann Martin Will, o.J.[um 1750].
Klee, Paul: Pädagogische Skizzenbuch, München 1925. 
Kleiber, M.: Katechismus der angewandten Perspektive. Nebst Erläuterungen über Schattenkonstruktion und Spiegelbilder. Leipzig: Weber, 1892 (1896/1900/1902).
Kleiber, Max: Das Projektive Zeichnen nebst den für das Zeichnen wichtigsten Aufgaben aus der Ebenen Geometrie. Im Auftrage der Kgl. Kunstgewerbeschule zu München herausgegeben. Stuttgart: Effenberger, 1896.
Kobell, Ferdinand: Livre Ou Instruction Pour Dessiner Les Paysages, Mannheim 1784.
Köck, Christian: Anatomische Abbildungen des menschlichen Körpers für bildende Künstler, München: Verlag der lithographischen Kunst-Anst. an der Feyertags-Schule, 1822.
Kolb, Gustav: Bildhaftes Gestalten, Frankfurt a.M.: Diesterweg, 1925. 
Kornacher, A.: 12 Zeichnungsvorlagen, Schweinfurt (o.J.).
Kreuzer: Anfangsgründe der Freien Handzeichnung, Wiener Neustadt: Adam und Compagnie, 1787.
Kuhn, Carl: Descriptive Geometrie mit Einschluss der Principien der Isometrischen Projectionslehre, 2 Bde., Augsburg: Zanna & Cos, 1845.
Lairesse, Gerard de: Grondlegginge ter Teekenkonst. Amsterdam: Willem de Coup, Boekverkooper op 't Rockin, 1701.
Lairesse, Gerard de: Grundlegung zur Zeichen-Kunst. Nürnberg: Johann Christoph Weigel seel. Wittib: gedruckt bey Lorenz Bieling, 1727.
Lairesse, Gérard de: Neueröffnete Schule der Zeichnungskunst : worinnen die Anfangsgründe derselben nach einer leichten und kurzen Art nicht allein beschrieben werden, sondern auch in 120 Kupfertafeln gezeiget wird, wie man zur Vollkommenheit dieser angenehmen Kunst gelangen kann / Durch Gerhard de Lairesse Leipzig: Arkstee & Merkus, 1745.
Lairesse, Gerard de: Les Principes du Dessein. ou Methode Courte et Facile pour Apprendre cet Art en peu de temps. Amsterdam / Leipzig 1701 (1746).
Lairesse, Gerard de: Handbuch für die Mahler oder Auszüge aus Gérards de Lairesse grossem Mahlerbuche nebst dergleichen aus der Idée du peintre parfait den Kunstbeflissnen sowohl aus den Liebhabern gewidmet, Prag: Felician Mangoldt und Sohne, 1776.
Lairesse, Gerard de: Principios do desenho tiranos do grande livro dos pintores, ou, Da arte da pintura. Lisboa: Arco do Cego, 1801. 
Lairesse, Gerard de: Gründliche Anleitung zur Zeichenkunst. neue und verbeßerte. Nürnberg: Christoph Weigelsche Kunsthandlung, 1804.
Landesio, Eugenio: Cimientos del artista, dibujante y pintor: compendiu de perspectiva lineal y aerea, sombras, espejos y refraccion con las nociones necessarias de geometria. México: M. Murguia, 1866. 
Landriani, Paolo u. Lanziani, Antonio: Del modo di tracciare i contorni delle ombre: prodotto dai corpi illuminati dal sole. Milano: Pietro e Giuseppe Vallardi, 1831. 
Langer, Robert u. Johann Musel:
Sammlung von Zeichnungen zum Nachbilden in den Real- und Gymnasial-Schulen des Koenigsreichs Baiern, 2 Bde, München: königlicher Schulbücher-Haupt-Verlag, 1810.
Laspée, Auguste de: Grundregeln der malerischen Perspektive und die Anwendungen derselben mit besonderer Berücksichtigung der perspektivisch gesehenen Bildfläche, sowie der darauf dargestellten Gegenstände: mit 80 Figuren auf 15 Tafeln. Wiesbaden: Bischkopff, 1883.

Lautensack, Heinrich: Des Zirkels vnnd Richtsscheyts, auch der Perspectiva vnd Proportion der Menschen vnd Rosse, kurze, doch gründtliche underweisung deß rechten gebrauchs, Franckfurt am Mayn: Feyerabend und Lautensack, 1564. 

Le Barbier, Jean-Jacques: Principes élémentaires de dessin, a l'usage de la jeunesse. Unter Mitarbeit von Ruotte. Paris: Jean, rue Saint-Jean-De-Beauvais No. 32, 1803.
Le Brun, Charles: Méthode pour apprendre à dessiner les passions, 1698 (1702).
Le Brun, Charles und Sébastian Le Clerc: Caractères des passions. Gravés sur les desseins de l'Illustre Monsr. le Brun par S. LeClerc, Paris: Nicolas Langlois, o.J. [1696].
Le Brun, Charles und Sébastian Le Clerc: Verdadeiros Principios do desenho; conforme o Character pas paixens, Lisbon (?): Vendese nas lojas da Impressaó Regia e nas de seos commissarios, o.J. [177?]. 
Le Clerc, Sebastian: Figures d'Academie pour aprendre à desiner, Paris: Nicolas Langlois, 1673.
Le Clerc, Sebastian: Principes de Dessein. Paris: Chez Jeaurat au bas des fossez S Victor (o.J.).
Leroy, Charles Français Antoine: Die darstellende Geometrie (Géométrie descriptive) Mit sechzig Kupfertafeln. Deut. mit Anmerkungen v. G. F. Kauffmann, Stuttgart: P. Balz, 1838.
Libert, Lambert: Traité élémentaire et pratique du Dessin et de la Peinture a l'usage des jeunes artistes. Lille: Blocquel, 1811.
Libert, Lambert: Deutsche Volks-Zeichenschule, Reudnitz bei Leipzig: U.H. Payne, 1885.
Louis, Karl Ludwig: Anleitung zur Bestimmung der Licht- und Schatten-Stärke bei Ausarbeitung einer Zeichnung. Programm der k. b. Landwirtschafts- und Gewerbsschule I. Klasse zu Aschaffenburg. Darmstadt: Heinrich Brill, 1837.
M. H.: Folge von Vorlagenblätter mit männlichen Akten der Augsburger Akademie, Augsburg: Negotium Academiae Caes. Francisceae, 1743.
Mackiewicz, Johann von: Anweisung Situationsplane zu zeichnen und zu illuminiren Prag: Barth, 1806.
Malcom, James Peller: First impression or Sketches from art and nature. Animate and inanimate, London: John Nicols and Son, 1807.
Manesson-Mallet, Allain: Les Travaux de Mars, 1671.
Mannlich, Johann Christian: Zeichenbuch für Zöglinge der Kunst und Liebhaber aus Raphaels besten Werken gezogen, München: Joseph Zängl. Bürgerlicher Stadtbuchdrucker, 1804.
Marinoni, Giovanni Jacopo de u. Winkler, Johann Christoph: De re ichonopraphica: cujus hodierna praxis exponitur, et propriis exemplis pluribus illustratur. Wien: Leopold Kaliwoda, 1751. 
Mariette, Pierre Jean: Description sommaire des desseins des grand magisters d'Italie, des Pays-Bas et de France, du cabinet feu M. Crozat. Avec des réflexions sur la manière de dessiner des principaux peintres, Paris 1741. 
Marolois, Samuel:
Samvel Maroloys Deß weitberühmbten Ingenieurs zu vunsern Zeitten, o.J.
Marrifield, Mary P.: Handbook of light and shade, with especial reference to model drawing. London: George Rowney & Co., 1880. 
Mastaing, J.B. Taviel de: L'Art relever les plans; et nouveau traite de l'arpentage et du nivellement, dans lequel on enseigne des méthodes courtes et faciles pour arpenter et calculer toutes sortes de surfaces: suivi d'un traite sul les solides, et d'un traite du lavis, Dijon: Douillier, 1838. 
Mayr: Vorlagen für den ersten Unterricht im Ornamentenzeichnen, München (o.J.).
Merken, Johann: Liber artificiosus alphabeti maioris, oder: neu inventiertes Kunst - Schreib- und Zeichenbuch, bestehend in 56 künstlich gravierten Kupferstichen, nebst beigefügter Abhandlung der darinn enthaltenen nützlichen und angenehmen Wissenschaften, zum Nutzen und Vergnügen der edlen Jugend in zween Theile vertheilet, Mühlheim am Rhein: Johann Conrad Eyrich, 1782-1785.
Meynier, Johann H.: Theoretisch-practische Anleitung zum Zeichnen und Tuschen der Landschaften. Mit 6. Kupfertafeln und einem ausgetuschten Blatte. Hof: Gottfried Adolph Grau 1796.
Minozzi, Flaminio u. Panfili Pio: Frammenti di ornati per li giovani principianti nel disegno, Bologna, 1783.
Mitelli, Giuseppe Maria: Alfabeto in sogno, esemplare per disegnare di Giuseppe Maria Mitelli Bolognese. Bologna: Mitelli, 1683. 
Monge, Gaspard: Géométrie Descriptive, Paris 1798.  
Monrocq Frères:
Le petit maitre de dessin, Paris ca. 1860.
Monrocq Frères: Petit maitre paysage, Paris ca. 1860.
Moore, H.L.: Analysis of drawing, painting and composition. London: Vincent Brooks, 1904. 
Morse, D. D.: The secret of pictorial art, or, Self-instructior in painting on glass, china, satin and paper. Chicago 1879. 
Müller, Fritz:
 Zeichnen nach Stäbchen, Hamburg 1895.
Müller, Johann Nikol.: Vorbereitung zur Geometrie für Kinder, Göttingen 1778. 
Nicholson, Peter: The student’s instructor in drawing and working the five orders of architecture, 5. Aufl., London: Taylor, 1823.
Nielsen, Christian Vilhelm: Essais sur la perspective pratique. Kopenhagen: Møllers 1891 (1906).
Nielsen, Christian Vilhelm: Linearperspektiven med Skyggelære. Kopenhagen: Sehons 1884 (1895).
Niemann, George: Handbuch der Linearperspektive für bildende Künstler. Mit Unterstützung des K.K. Österreichischen Ministeriums für Cultur und Unterricht. Stuttgart/Berlin/Leipzig: Union Deutsche Verlagsgesellschaft 1882 (1902).
Oescher, Leopold: Notizen aus der Geometrie, deren Anwendung in der Zeichenkunst nebst einem Anhange von Cavalierperspektive auf 24 Bl. gezeichnet, radiert und in 465 Fig. sammt Text dargestellt. Wien: Carl Gerold, 1848.
Passe, Chrispijn van de: ´t Light der Theken en schilder konst, Amsterdam 1643.
Peacham, Henry: The Complete Gentlmen. To Which is Added the Gentlemans Exercise, London 1606. 
Peacham, Henry: The gentlemans exercise, or, An exquisite practice: as well for drawing all manner of beasts in their true portraitures, as also making all kinds of colors. London: J. Legat, 1612 (1634). 
Perser, Anton Ritter v.:
Anatomische Studien des menschlichen Körpers für bildende Künstler. Wien: Carl Gerold, 1848.

Piroli, Tommaso: Raccolta di N. 22 mezzi fogli che contengono La Scuola del Disegno. Ricavati Parte da antichi Marmi, e parte dalle Opere del Gran Raffaele. Correttamente disegnati e incisi da Tommaso Piroli. Rom: Agapito Franzetti (o.J.).
Piroli, Tommaso: Raccolta di Studj come Elementi del Disegno. Tratti dal Antico, da Raffaello e Michelangelo. Con aggiunta di alcune tavole anatomiche. Rom: Presso l'Autore a Strada Gregoriana N. 203, 1801.
Pozzo, Andrea: Der Maler und Baumeister Perspektiv. Augsburg 1800.
Pozzo, Andrea: Prospettiva de pittori e architetti, 2 Bände, Roma 1700-1702.
Prange, Christian Friedrich: Entwurf einer Akademie der bildenden Künste, 1778.
Precidado de la Vaga, Francesco: Arcadia pictória en sueno, alegoria, o, Poema prosaico sobre la teórica y práctica de la pintura. Madrid: Don Antonio de Sancha, 1789. 
Preißler, Johann Daniel u. Adam, Albrecht: Der Figuren- und Landschaftszeichner nach Preißler und Adam. Nürnberg: Bauer und Raspe, 1824.
Preißler, Johann Daniel: Die durch Theorie erfundene Practic. Oder Gründlich-verfasste Reguln derer man sich als einer Anleitung zu berühmter Künstlere Zeichen-Wercken bestens bedienen kan. 4 Bde., Nürnberg: Johann Daniel Preißler, 1754-57 (1762-63).
Preißler, Johann Daniel: Gründliche Anleitung welcher man sich im Nachzeichnen schöner Landschafften order Prospecten bedienen kan, der Liebhabern der Zeichen-Kunst mitgetheilet und eigenhändig in Kupffer gebracht, von Johann Daniel Preißler. Nürnberg: Johann Daniel Preißler, 1749 (1759/1766).
Preißler, Johann Daniel: Theoretisch-praktischer Unterricht im Zeichnen Teile 1-4; Anweisung zur Zeichnung vaterländischer Blumen; Anweisung zur Zeichnung schöner Landschaften und Prospecten; Anatomie der Maler; Statuae Insigniores, Nürnberg: Stein 1798 – 1821.
Pyne, William H.: Etchings of Rustic Figure fort he Embellishment of Landscape, London: R. Ackermann, 1815.
Quaglio, Giovanni Maria: Praktische Anleitung zur Perspektive mit Anwendungen auf die Baukunst. München: Verl. der lithogr. Kunst-Anst. an der Feyertags-Schule, 1811 (1823).
Ramsauer, Johannes: Zeichenlehre, 2 Bände, Stuttgart: Cotta, 1821. 
Reed, Henry Albert: Topographical drawing and sketching, including applications of photography. New York: J. Wiley & sons, 1888. 
Reiber, Émile: Le Premier Volume des Albums-Reiber. Bibliotheque potative des Arts du Dessin, Paris 1877.  
Reinhold, Christian Ludolf  Das Studium der Zeichenkunst und Mahlerei für Anfänger. Göttingen / Gotha: Johann Christian Dietrich, 1773.
Reinhold, Christian Ludolph: Die Zeichen- und Mahlerschule oder systematische Anleitung zu den Zeichen- Mahler- Kupferstecher-, Bildhauer- und anderen Verwandten Künsten. Zum privat und öffentlichen Gebrauch auf Schulen. Münster und Osnabrück: Philipp Heinrich Perrenon, 1786.
Reinhold, Christian Ludolph: System der zeichnenden Künste. Münster: Perron, 1784.
Remondini, Giovanni Battista: Prima elementa picturae, idest, Modus facilis delineandi omnes humani corporis partes, Auctore Raphaele de Sanctis Urbinate, Veneto: Typographio Remondiniano, 1747.
Reveley, Henry u. Reveley Hugh: Notices illustrative of drawings and sketches of some of the most distinguished masters in all the principal schools of design. London: u.a. Longman Hurst, 1820. 
Ribera, Jusepe de: Livre de Portraiture. Receuilly des Oeuvres de Ioseph de Rivera dit l'Espagnolet. 1 Band. Paris: En Casa de Jean Stada ditta Jean de Beauvais. No. 32, o.J. [nach 1729].
Richter, Carl August: Anweisung zum Landschaft-Zeichnen. Nach den vorzüglichen Meistern zusammengestellt, Dresden/Leipzig 1843.
Robert, Karl: Le fusain sans maitre: traite pratique et complet sul l'étude du paysage au fusain. Paris:  H. Laurens, 1897. 

Roberts, Anne E.: Graded drawings for infants and junior classes. London: Blackie & Son, 1900. 
Robson, William:
Grammigraphia. Or the Grammar of Drawing, London 1799. 
Rosmäsler, A.: Gründliche Anweisung Zeichnen zu lernen, zum Privat- und Selbstunterricht, in einer Folge von 26 Lehrblättern mit erklärendem Text, nach A.T. Oeser. Unter Mitarbeit von A. T. Oeser. Neue Auflage. Leipzig: Carl Knobloch, 1832.
Rossi-Melocchi, Cosimo: Saggio teorico-pratico intorno alla determinazione dell'ombre dei diversi soggetti d'architettura geometrica. Firenze: Giuseppe Tofani, 1805. 
Roulliet, Amaranthe u. Balzer, Johann Heinrich: Principes de Dessin. Divisions de la tète et de la figure académique, suivies de quelques notions de perspective. Paris: Henri Plon, 1844 (1857).
Roux, Paul de Valdonne: Recherches sur la perspective des couleurs dans la nature et son application dans les oeuvres des maîtres des diverses écoles, depuis le xive siècle jusqu'au xviiie. Paris: H. Flaury, 1898.
Rowbotham, Thomas: The Art of Sketching from Nature. London: Winsor and Newton, 1800 (1852, 1853).
Rubens, Peter Paul: Théorie de la figure humaine. Unter Mitarbeit von Pierre Aveline. Paris: Charles-Antoine Jombert, 1773.
Ruskin, John: The elements of drawing in three letters to beginners, London: George Allen, 1895. 
Ruskin, John: Elementi del disegno e della pittura, Torino: Fratelli Bocca, 1924.

Saint-Igny, Jean de: Elements de portraiture ou la metode de representer & pourtraire touts les parties du corps humain, Paris 1630. 
Salmon, William u. Sherwin, William: Polygraphice, or the Art of Drawing, Engraving, Etching, Limning, Painting, London 1672.
Salmon, William u. Sherwin, William: Polygraphice, or the Art of Drawing, Engraving, Etching, Limning, Painting, Dyeing; Beautifying and Perfuming, etc., to which is added a discourse of Perspective and Chiromancy, London 1675.
Schmid, Joseph: Die Elemente des Zeichnens nach Pestalozzischen Grundsätzen. Bern:Ludwig Albrecht Haller, 1809.
Schmid, Peter: Anleitung zur Zeichenkunst, besonders für diejenigen, die ohne Lehrer dieselben lernen, so auch für Eltern, die ihre Kinder darin selbst unterrichten wollen. Enthaltend 24 große Vorlegeblätter von 11 Zoll, nebst 7 andern Blättern und dem Plan zu meiner Schultafel für Schullehrer ec.. Berlin: Auf Kosten und im Verlag des Verfassers, Charlottenstraße Nr. 43 1813.

Schmidt, Carl: Proportionenschlüssel. Neues System der Verhältnisse des menschlichen Körpers, Stuttgart 1849.
Schmidt, Carl: Proportionenlehre des menschlichen Körpers, Tübingen 1882.
Schoerg, F.: Zeichnungsübungen für Schlosser. Geometrische Vorübungen mit erläuterndem Texte. München 1847.
Schön, Erhard: Unnderweissung der Proportion unnd Stellung der possen, Nürnberg 1538 (1540, 1542, 1543, 1561).
Schöpfer, Heinrich von: Anleitung zum Figurenzeichnen auf Grundlage des geometrischen Gliedermanns. Wien und Olmütz 1863.
Schreiber, Guido: Das technische Zeichnen für Architekten, Techniker, Mechaniker und Bauhandwerker, insbesondere für Bau- und Gewerbschulen, Leipzig: Spamer, 1868.
Schreiber, Guido: Lehrbuch der darstellenden Geometrie. Karlsruhe und Freiburg: In der Herder’schen Kunst- und Buchhandlung, 1828.
Schreiber, Guido: Malerische Perspektive. Karlsruhe: Herder, 1854.
Schröter, Johann Friedrich: Neues und faßliches Lehrbuch zum Zeichnen und Mahlen nach richtigen Grundsätzen. Nebst einer neuen Methode, Kinder zeichnen und mahlen zu lehren, von der Frau von Genlis. Unter Mitarbeit von Madame de Genlis. Leipzig: J.C: Hinrichs, 1812.
Schuebler, Johann J.: Perspectiva. Pes picturae, d. i. kurze und leichte Verfaßung der praktikabelsten Regul. zur perspek. Zeichnungs-Kunst, Nürnberg 1719.
Schuebler, Johann Jacob: Perspectiva geometrico-practica; welche nach unterschiedenen Methoden lehret, wie aus sichern Gründen die militärischen Werke, Theoretisch und Praktisch, können proportioniret und alle Fortification- und Artillerie Risse, perspectivisch vorstellet, Nürnberg: Weigel, 1763.
Schuster, Carl: Das perspektivische Sehen beim Zeichnen nach der Natur. Zürich und Leipzig: K. Henckell und Company, 1898.
Seeberger, Gustav: Grundzüge der perspektivischen Schattenlehre, München: Manz, 1876 (1880).
Seeberger, Gustav: Grundzüge einer neuen Methode für angewandte Perspektive, München: Cotta, 1860.
Seeberger, Gustav: Principien der Perspektive und deren Anwendung nach einer neuen Methode, München: Riedel, 1874 (1879).
Seiler, Burth Wilh.: Anatomie des Menschen für Künstler und Turnlehrer, hg. v. A. J. Günther, Leipzig: Arnoldi, 1850.
Sipmann, Gerhard: Allgemeine Zeichnungsschule. München: Cotta, 1839.
Smith, Thomas: The art of drawing in its various branches: exemplified in a course of twenty-eight progressive lessons. London: Sherwood, Gilbert and Piper, 1827. 
Somer, Paul van: Figurae variae fictiae et aere exprestae, Londini o.J. (1680).
Söllner, B.: Perspektive mit Atlas. Praktischer Führer zur Erlernung der Perspektive für Zeichner und Maler. 2 Bde., Leipzig: Wigand, 1886.
Staudigl, Rudolf: Grundzüge der Reliefperspektive, mit 39 Holzschnitten, Wien: L.W. Seidel, 1868.
Steiner, Karl Friedrich: Reißkunst und Perspektive (Géometrie descriptive); für Künstler, Gewerke; für das Haus und für das Leben, Weimar 1825.
Streckfuß, Wilhelm: Perspektive des rechten Winkels in schräger Ansicht. Neue Construktionen, mit 4 lit. Figuren-Tafeln, Breslau: Trewendt, 1867.
Streckfuß, Wilhelm: Lehrbuch der Perspektive zum Schulgebrauche und Selbstunterrichte. Mit einem Atlas. 2 Bde., Breslau: Trewendt, 1874.
Stuhlmann, Ernst Johann Adolf: Der Zeichenunterricht in der Volks- und Mittelschule. Ein methodisch geordneter Lehrgang, Hamburg: Nestler & Melle, 1867 (1875).
Sweerts, Michael: Diversae facies in usum iuvenum et aliorum delineatae, Bruxellae 1656. 
Taeye, Edmond-Louis de: Methóde intuitive pour la représentation des corps. Unter Mitarbeit von Louis de Taeye. Namur: Wesmael-Charlier, 1884.
Talbot, William Henry Fox: Pencil of Nature, London:Longman, Brown, Green & Co., 1844.
Tappe, Casper H.: Das Bild von Atma. oder Grundlinien der Zeichenkunst. Essen: G. D. Baedeker, 1824.
Tappe, Casper H.: Puncte, oder Anfangsgründe im Zeichnen. Essen: G. D. Baedeker, 1925.
Tappe, Casper H.: Erster Unterricht im Figurenzeichnen. Ein Versuch. Essen: G. D. Baedeker, 1825.
Taylor, Charles: A Familiar Treatise on Drawing, for Youth. Being an Elementary Introduction to the Fine Arts, designed for the instruction of young persons whose genius leads them to study this elegant and useful branch of education. London: Sherwood u.a., 1827.
Thibault, Jean Thomas: Application de la perspective linéaire aux arts du dessin. Mis au jour par Chapuis. Paris: Mesdames Thibault / Jules Renouard, Libraire / Bance aîné, Marchand d'Estampes / Carilian-Goeury, Libraire 1827.
Thibault, Jean Thomas u. Chapuy, Nicolas-Marie-Joseph: Die Linear-Perspektive angewendet auf die zeichnenden Künste. hg. v. Chapuis. Aus dem Franz., Frankfurt a.M.: Stern, 1833.
Thibault, Jean Thomas: Die Linear-Perspektive angewendet auf die zeichnenden Künste. Unter Mitarbeit von Chapuis. 2 Bände, Frankfurt a.M.: Franz Varrentrapp, 1840.
Thinnes, F.J.: Die Elemente des Zeichnens. Enthaltend: das Freihandzeichnen nebst botanischer Formenlehre und Ornamenti, das Linearzeichnen, wobei geometrische Construktion, Ornamente und die orthograpihsche Projekte, ferner die Jsometrie und die Anfangsgründung der Perspektive. Freiburg an der Breisgau: Herbert’sche Verlangshandlung, 1865.
Tyrwhitt, Richard St. John: Our Sketching club: letters and studies on landscape art. London: Macmillan, 1874. 
Valadies, Giuseppe u. Valadier, Luigi Maria: Progetti architettonici per ogni specie di fabbriche in stili ed usi diversi. Rom 1807. 
Valesio, Giovanni Luigi:
I primi elementi del disegno in gratia de i principianti nell'arte della pittura. Bologna, 1606-1612 (1622).  
Vallée, Louis-Léger: Traité de la Science du Dessin. Pour faire suite a La Géometrie Descriptive. 2 Bde. Paris: Mme V. Courcier, 1821.
Valton, Edmond: Le dessin theoretique et pratique. Paris: Librairie illustrée, 1888.
Vischer, Claes Jansz.: Fondamento del latre de desegnia Neceßarie e profite vela á Pictori, Intagliatori, Sculptori, Orifici Schiratoriari etc. Intagliate per Luca Ciamb in Roma. Amsterdam 1651
Vogtherr, Heinrich: Ein Frembdes und wunderbarliches Kunstbüchlin, Straßburg 1537 (1572).
Volk, Karl: 34 Blatt Vorlagen für den ersten Linearzeichen-Unterricht, Nördlingen (o.J.).
Völlinger, L.: Wandtafeln zum Figurenzeichnen. Regensburg 1867.
Volpato, Jean u. Morghen Raphael: Principes du Dessein. tirés d'après les antiques statues. Ouvrages fort interessant à tous ceux qui s'appliquent aux beaux arts. Rom: Pagliarini, 1786.
Wagenbauer, Max J.: Anleitung zur Landschaft-Zeichnung in Handzeichnuns Manier, München: Verlag der lithographischen Kunstgestalt, 1810.
Watelet, Claude Henri: L’art de peindre: Pöeme; avec des réflexions sul les différentes parties de la penture, Paris: H.L. Guerin & L.F. Delatour, 1760.
Weigall, Charles Harvey: The Art of Figure Drawing. London: Winsor and Newton, 1852 (1854).
Weigel, Johann Christoph: Nützliche Anleithung zur edlen Zeichnung-Kunst. Die vornemste und nöthigste theile des Menschlichen Cörpers. modest vorstellend Der Kunst begürigen Iugend zum besten gantz neu herauß gegeben, Nürnberg (o.J.).
Weihaupt, Heinrich: Das Ganze des Linearzeichnens für Gewerbe- und Realschulen, sowie zum Selbstunterricht. 2 Bde.. Leipzig: Hermann Ziegler, 1902.
Weishaupt, Heinrich: Vorlagen zum Elementarunterricht im Freihandzeichnen mit erläuterndem Text. München 1861.
Weishaupt, Heinrich: Elementar-Unterricht im Linear-Zeichnen für technische Schulen und zum Selbstunterrichte. München: Merhoff, 1868.
Werner, Georg Heinrich: Anweisung zu der Zeichenkunst derer Vierfüsigen Thiere. Erfurt: Straube, 1766.
Werner, Georg Heinrich: Anweisung alle Arten von Prospekten nach den Regeln der Kunst und Perspektiv von selbst zeichnen zu lernen, nebst einer Anleitung zum Plafond- und Freskomalen für Zeichner, Maler, Bildhauer und alle Arten von Künstlern. Erfurt: Georg Adam Keyser, 1781.

Werner, Georg Heinrich: Nöthigste Anweisung in der Zeichenkunst. wie die Theile des Menschen durch Geometrische Regeln und nach dem vollkommensten Ebenmase ganz leicht zu zeichnen, zusammen zu setzen, und die Gestalt eines Ganzen vorzustellen. Wertheim und Leizpig: Carl Wendlern, 1783.
Werner, Georg Heinrich: Gründliche Anweisung zur Zeichenkunst durch die Geometrie, Göttingen: Joh. Christ. Dan. Schneider, 1796.
Whittock, Nathaniel: The Art of Drawing and Colouring from Nature, Flowers, Fruit, and Shells; to which is added, correct directions for preparing the most brilliant colours for painting on velvet, with the mode of using them. London: Isaac Taylor Hinton, 1829.
Whittock, Nathaniel: The Art of Drawing and Colouring from Nature, Birds, Beasts, Fishes, and Insects. London: Isaac Taylor Hinton, 1830.
Whittock, Nathaniel: The Britisch drawing-book: or, the art of drawing with accuracy and beauty, containing a series of progressive lessons on drawing landscape scenery, marine views, architecture, animals, the human figure & also a complete system of practical perspective, illustrated with numerous practical subjects. London 1845. 
Wiegmann, R.: Grundzüge der Lehre von der Perspektive. Zum Gebrauch für Maler und Zeichenlehrer mit 19 Steindrucktafeln. 2 Hefte, Düsseldorf: Julius Buddeus, 1846.
Wittmer, Wilhelm: Der Schreibunterricht in Verbindung mit dem Lesen als Grundlage der Sprachlehre, nebst einer Anleitung zur Elementarlehre des Zeichnens für Volksschulen, Heidelberg: August Oswald, 1833.
Witzig, Hans: Punkt, Punkt, Komma Strich. Zeichenstunden für Kinder, München 1944.
Wolff, J.G.: Erste Grundlage des rationalen Zeichenunterrichts mit 44 Blättern. Nürnberg 1841.
Wyllie, William Lionel: Nature's laws and the making of pictures. London: E. Arnold, 1903.  

Subnavigation

Navigation