Vortrag Hellmut Lorenz

Termindetails

Wann

05.12.1997
von 18:15 bis 20:15

Art

Einzelvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Wiener Barockpaläste - Adelskultur in der Metropole des Heiligen Römischen Reiches

O. Univ. Prof. Dr. Hellmut Lorenz

Studium an der Universität Wien (Kunstgeschichte, Germanistik, Archäologie), 1972 Promotion (Dissertation bei Proff. R. Wagner-Rieger und O. Pächt: "Studien zum architektonischen und architekturtheoretischen Werk L.B. Albertis"); 1972-85 Assistent bzw. Oberassistent am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien; 1983 Habilitation für "mittlere und neuere Kunstgeschichte" an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Habilitationsschrift: "Domenico Martinelli (1650-1718) und die österreichische Barockarchitektur"); 1984 Gastprofessur an der Universität Salzburg (Vertretung Prof. Messerer); 1985-1997 Professor (C 3) für Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin; ab Okt. 1997 O. Univ.-Prof. für Kunstgeschichte an der Universität Wien. Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Architekturgeschichte Europas vom späten Mittelalter bis zum Klassizismus; Bildende Kunst und Architektur des Barock in Österreich und Mitteleuropa; Adelskultur der Frühen Neuzeit in Mitteleuropa; Geschichte der Architekturtheorie.