Verleihung Wolfgang-Ratjen-Preis

Termindetails

Wann

02.06.2000
von 18:00 bis 18:15

Art

Preisverleihung

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Vergabe des Wolfgang-Ratjen-Preises für herausragende Forschungsarbeiten zur Geschichte der graphischen Künste

Dr. Anke Fröhlich, für ihre Dissertation Landschaftskunst in Sachsen um 1800 - Landschaftsmaler,-zeichner und -radierer in Dresden, Leipzig, Meißen und Görlitz von den zwanziger Jahren des 18. bis zu den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts und an Dr. Raphael Rosenberg, für seine Dissertation Beschreibungen und Nachzeichnungen der Skulpturen Michelangelos - Eine Geschichte der Kunstbetrachtung.

Subnavigation

Navigation