Vortrag Rolf Sachsse

Termindetails

Wann

27.11.2002
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Moderne Medien in politischer Propaganda - Die Photographie als Design im NS-Staat

Unter den Bildkünsten des NS-Regimes war die Photographie neben der Graphik die modernste, um den Preis, nicht als Kunst gelten zu dürfen. Sie hatte der Propaganda auf vielfältige Weise zu dienen und entwickelte zwischen Handwerk und Bildjournalismus einen Komplex von Bildformen, die über den Tagesgebrauch hinauswiesen. Der Vortrag beleuchtet verschiedene Ebenen der Herstellung, der Publikation und des Gebrauchs photographischer Bilder im NS-Staat.