Vortrag Katharina Krause

Termindetails

Wann

04.06.2003
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Par les préceptes et par les exemples. Überlegungen zur Ausbildung der Maler im Paris des 17. Jahrhunderts

Womit man besser angehende Maler und Bildhauer unterrichten könne, mit Vorschriften oder Beispielen, ist im Paris des 17. Jahrhunderts umstritten. Der Vortrag fragt nach der Praxis und der Theorie beider Bestandteile in der Künstlerausbildung durch Akademie und Zunft.

Prof. Dr. Katharina Krause
Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte in Marburg, München und Paris. Nach Stationen in Freiburg, Bonn und Wien seit 1996 Professorin für Kunstgeschichte an der Philipps-Universität Marburg.
Forschungsschwerpunkte: Französische Kunst und Architektur und ihre Wirkung in den deutschsprachigen Ländern im 17. und 18. Jahrhundert; Bildkünste in Süddeutschland um 1500, Bild und Text in der kunsthistorischen Fachliteratur.