Festvortrag Lorenz Seelig

Termindetails

Wann

05.11.2003
von 19:15 bis 21:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Festvortrag anlässlich der Verleihung des Werner-Hauger-Stipendiums: Das Silberservice König Georgs III. von Robert-Joseph Auguste und Franz Peter Bundsen (1776-1790). Zur Goldschmiedekunst des frühen Klassizismus in Paris, London und Hannover

Der Vortrag: Kürzlich aufgefundene Archivalien klären die bislang nicht bekannten Auftrags- und Entstehungsumstände des für den Gebrauch in Hannover bestimmten Silberservices König Georgs III. von England, das zum größeren Teil von dem führenden Pariser Goldschmied Robert-Joseph Auguste gefertigt und von Franz Peter Bundsen in Hannover ergänzt wurde. Nachdem ein erstes Projekt für ein Rokoko-Service verworfen worden war, wandte man sich 1772/73 von Hannover aus nach Paris, Wien und Rom, um dort Vorschläge für ein klassizistisches Silberservice einzuholen. In enger Abstimmung mit dem Londoner Hof fiel der Auftrag schließlich 1776 an Auguste, der wegen der speziellen Finanzierungsverhältnisse etwa ein Jahrzehnt lang an dem zum Hannoveraner Staatsvermögen gehörenden Repräsentationsservice - einem der wichtigsten Pariser Silberensembles des frühen Klassizismus - arbeitete.