Vortrag Werner Busch

Termindetails

Wann

18.02.2004
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Händel in London

Händel ist seiner Überzeugung nach ein Vertreter der italienischen Oper. Während seines jahrzehntelangen Aufenthalts in London geriet die italienische Oper in die Krise, volkssprachliches modernes Musiktheater machte ihr Konkurrenz. Händel mußte reagieren, widerstrebend folgte er der "Verbürgerlichung". Sichtbarster Ausdruck seiner bürgerlichen Inanspruchnahme ist Roubiliacs Händel-Denkmal im Zentrum von Vauxhall Gardens, einem volkstümlichen Vergnügungspark. Es stellt das erste Denkmal für einen lebenden Künstler dar - und dürfte Händel nur in Grenzen gefallen haben.

Subnavigation

Navigation