Vortrag Arne Karsten und Volker Reinhardt

Termindetails

Wann

19.10.2005
von 19:15 bis 21:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Kardinäle, Künstler, Kurtisanen. Wahre Geschichten aus dem päpstlichen Rom (In Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz (Max-Planck-Institut) e.V.)

Arne Karsten und Volker Reinhardt stellen anhand ihres jüngsten Buches das barocke Rom als Faszinosum und Forschungsfeld vor.

Dr. Arne Karsten
Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Philosophie in Göttingen, Rom und Berlin. 1997 Magisterarbeit an der Humboldt-Unviersität zu Berlin über Michelangelos Porta Pia in Rom (bei Prof. Dr. Horst Bredekamp). 2001 Promotion mit einer Arbeit über "Künstler und Kardinäle. Vom Mäzenatentum römischer Kardinalnepoten im 17. Jahrhundert".

Prof. Dr. Volker Reinhardt
Langjährige römische Forschungen, ab 1992 ordentlicher Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neuzeit, zahlreiche Veröffentlichungen zur italienischen Sozial- und Kulturgeschichte, zuletzt: Der unheimliche Papst. Alexander VI. Borgia 1431-1503, München 2005.

Subnavigation

Navigation