Vortrag Brigitte Sölch

Termindetails

Wann

31.05.2006
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Sichtbarkeit der Geschichte. Zur Leitidee der vatikanischen Museumsplanungen im frühen Settecento


Dr. Brigitte Sölch
Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Psychologie in Augsburg. 1999-2000 Forschungsaufenthalt in Rom. 2001-2003 Wissenschaftliche Volontärin am Museum für Neue Kunst ZKM Karlsruhe. 2003 Promotion ("Francesco Bianchini (1662-1729) und die Anfänge öffentlicher Museen in Rom", 2005 in Rom ausgezeichnet mit dem Premio Federico Zeri). Seit 2003 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Augsburg.

Subnavigation

Navigation

Kalender

Kalenderübersicht

zum ZI-Kalender