Vortrag Johannes Erichsen

Termindetails

Wann

14.02.2007
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Die Gemäldesammlung Maximilians I. von Bayern in Schloss Schleißheim

Maximilian I. von Bayern galt unter Kunsthistorikern lange als exklusiver Liebhaber und Sammler altdeutscher und altniederländischer Meister. Der Kurfürst besaß aber auch eine umfangreiche Sammlung moderner Gemälde, von denen einige noch heute zu den Perlen der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zählen. Aus den Inventaren des Alten Schlosses Schleißheim lässt sich die Sammlung im Umriss rekonstruieren und zeigen, dass der Sammler auf der Höhe seiner Zeit war.

Subnavigation

Navigation