Vortrag Detlef Hoffmann

Termindetails

Wann

03.12.2008
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Lawrence von Arabien: Die Entstehung eines Mythos

T. E. Lawrence (1888-1935), englischer Soldat und Intellektueller, wurde einem größeren Publikum auf dem Kontinent durch den Film "Lawrence of Arabia" von David Lean im Jahre 1962 bekannt. Den Kunsthistoriker interessiert sowohl der ikonographische Kontext, in dem er sich präsentiert, als auch seine Arbeit als Photograph sowie als Autor seines Hauptwerkes "The Seven Pillars of Wisdom". Es stellt nicht nur eine viel gerühmte literarische Leistung dar, sondern ist auch ein Versuch, mit Illustrationen und Typographie ein Gesamtkunstwerk vor dem Hintergrund des Vortizismus zu schaffen.

Prof. Dr. Detlef Hoffmann
geb. 1940. Arbeiten zur Kunst- und Kulturgeschichte des 18. bis 20 Jahrhunderts, insbesondere zur Geschichte der Fotografie, Spielkarten und Comics, zur Industriearchäologie, Museumstheorie und -praxis.

Subnavigation

Navigation