Beitrag Arthur Floss

Termindetails

Wann

13.03.2013
von 11:45 bis 12:15

Art

Tagungsbeitrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragssaal Raum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Wissenschaftlich fundiert erarbeitete Werkverzeichnisse werden in der Zeit des Internets immer wichtiger

Die Genauigkeit und wissenschaftlich untermauerte Klassifizierung / Einteilung / Zuordnung von Kunst (bildende und angewandte) leidet zusehends unter der Informationsüberladung und -vielfalt des Internets. Willkürliche Zuordnungen oder rein dem (wirtschaftlichem?) Selbstzweck dienende Zuordnungen werden immer häufiger und verselbständigen sich im weltweiten Netz gerne. Aus Benutzersicht sind aktuelle, wissenschaftlich erarbeitete Werkverzeichnisse die das kulturelle Umfeld, neueste Techniken zur Materialbestimmung etc. mit einbeziehen und laufend um die neuesten Ergebnisse ergänzt werden unverzichtbar.

Arthur Floss
Dipl. Betriebswirt FH, als Spezialist für modernes Design leitet er seit 2001 die Abteilung Design bei dem Münchner Auktionshaus Quittenbaum Kunstauktionen. Seit 2008 betreut er als einer der Designexperten den Bereich modernes Design bei der Sendung Kunst & Krempel im Bayerischen Fernsehen.

Subnavigation

Navigation