Vortrag Britta Hentschel

Termindetails

Wann

20.11.2013
von 18:15 bis 19:30

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Die Hospitäler der Renaissance und der Orient. Islamische Einflüsse auf die europäische Fürsorgearchitektur?

Filaretes Ospedale Maggiore, das ab 1456 in Mailand entstand, markiert einen Wendepunkt in der europäischen Fürsorgearchitektur. Die Einführung mehrhöfiger Großanlagen zur Versorgung Armer, Kranker und Bedürftiger bricht mit den mittelalterlichen Traditionen. Die neuen Ensembles dürfen aber nicht nur als Vexierspiegel neuer sozialer, moralischer, architektonischer und erziehungstheoretischer Überlegungen gelesen werden, sondern fordern dazu auf, nach möglichen Ideenkatalysatoren zu fahnden. Dezidierte Machtvisualisierung und die Adaption außereuropäischer Architekturmuster werfen spannende Fragen nach möglichen Kontakten europäischer Architekten um 1450 mit der islamischen Welt auf.

Subnavigation

Navigation