Vortrag Salvatore Pisani

Termindetails

Wann

19.06.2013
von 18:15 bis 20:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Stadt und Landschaft im neapolitanischen 18. Jahrhundert

Der Vortrag will die Stationen des Wandels nachzeichnen, die im 18. Jahrhundert aus dem tumultuösen Neapel eine blühende Residenzstadt, aus der Hungerlandschaft des Südens ein „royaume agricole“ machten – ohne dass sich paradoxerweise die strukturelle Lage des Landes grundsätzlich änderte.

PD Dr. Salvatore Pisani
Studium der Kunstgeschichte in Deutschland und Frankreich. Lehrtätigkeit an der ETH Zürich und den Universitäten von Saarbrücken und Mainz. Die Forschungsschwerpunkte liegen in der französischen und italienischen Kunstgeschichte seit der Frühen Neuzeit.

Subnavigation

Navigation