Vortrag Antoinette Friedenthal

Termindetails

Wann

21.10.2015
von 18:15 bis 20:00

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Vielfach echt: Von den Möglichkeiten, Druckgraphik zu ordnen

Die Erschließung der wachsenden Sammlungen von Druckgraphik im 18. Jahrhundert und das Bedürfnis der Sammler, ihre Bestände über einen zunehmend vernetzten Markt zu ergänzen, begründen die Entstehung des Catalogue raisonné. Diese Form ein künstlerisches Œuvre zu erfassen sollte für die Kunstgeschichte wegweisend werden. Im Vortrag geht es um die mediale Bedingtheit, i. e. die Funktion von „Multiples“ in der Geschichte des Werkverzeichnisses.

Subnavigation

Navigation