Vortrag Benjamin Sommer

Termindetails

Wann

14.10.2015
von 18:15 bis 20:00

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Lebensbilder aus dem späten Mittelalter - Linhart Koenbergk und das Retabel aus Sankt Pauli in Erfurt

Linhart Koenbergk zählt zu den wenigen namentlich bekannten bildenden Künstlern des spätmittelalterlichen Erfurt, denen sich heute noch ein Werk eindeutig zuweisen lässt. Dieses große Flügelretabel mit Gemälden und Skulpturen ziert den Choraltar in der Erfurter Predigerkirche, wurde ursprünglich aber für die benachbarte Pfarrkirche Sankt Pauli geschaffen und dort 1492 aufgestellt.

Im Vortrag werden zuerst neue Nachrichten aus Schriftquellen zu Koenbergk vorgestellt. Sie erlauben, das Bild vom Leben und Wirken des in Thüringen seinerzeit gefragten Malers und Retabel-Unternehmers genauer nachzuzeichnen als bisher. Sodann wird die Botschaft des Altaraufsatzes aus Sankt Pauli vor dem Hintergrund des geistlichen Lebens der dortigen Pfarrgemeinde untersucht. Besonderes Augenmerk gilt den allegorischen Bezügen der einzelnen Schauseiten zu Taufe, Buße und Eucharistie.

Subnavigation

Navigation