Vortrag Wolfgang Loseries

Termindetails

Wann

01.07.2015
von 18:00 bis 20:00

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Baldassarre Peruzzis Entwürfe für die Kapelle der Maler von Siena und das Grab des Lorenzo Vecchietta

Peruzzis bekanntes Blatt im British Museum mit Zeichnungen einer Kapelle, deren Frontispiz von der Skulptur des Apostel Lukas bekrönt wird und auf deren Altar eine Statue steht, wird in der Forschung meist als Projekt angesehen für die Johanneskapelle im Sieneser Dom mit Donatellos Bronze des Täufers auf dem Altar. Dieser Vortrag soll zeigen, dass die Zeichnungen unausgeführte Entwürfe für die Kapelle der Sieneser Maler in der Kirche des Hospitals Santa Maria della Scala sind und nicht Donatellos Täufer, sondern eine andere berühmte Bronze der Frührenaissance auf dem Altar zeigen, nämlich den vom Maler und Bildhauer Lorenzo Vecchietta für die eigene Grabkapelle geschaffenen Auferstandenen Christus. Dieser neue Vorschlag wird gestützt durch eine Nachricht Vasaris, durch neue Dokumente und durch die Ikonographie der entworfenen Architektur. Sie spiegelt Peruzzis ästhetisches Konzept von Malerei und scheint antizipierend die Idee einer Kunstakademie  zu veranschaulichen.

Subnavigation

Navigation