Workshop Tetiana Sebta

Termindetails

Wann

16.11.2015
von 14:15 bis 15:45

Art

Workshop

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragssaal Raum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Der Bestand "Foto-Kiev" im Zentralinstitut für Kunstgeschichte: Zur unbekannten Fotosammlung des ukrainischen Kulturerbes des Nationalmuseums "St. Sophia Kyiv"

Der sogenannte Bestand "Foto-Kiev" – rund 1600 Aufnahmen, deren größter Teil aus dem heutigen Nationalmuseum "St. Sophia Kyiv" stammt – befindet sich seit 1948 in der Photothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München. Der Workshop präsentiert die Ergebnisse der ersten Erforschung des Bestands und diskutiert exemplarisch diese zentralen Themen, Bereiche, Ereignisse und Vorgänge:

  • die Kunst der weltberühmten Fresken und Mosaiken aus dem XI. Jh. der St. Sophien-Kathedrale,
  • die dort durchgeführten Restaurierungs- und Ausgrabungsarbeiten,
  • die Abnahme der alten Fresken und Mosaiken vor der Zerstörung der St. Michaels-Kathedrale in Kyiv durch die Kommunisten im Jahr 1937,
  • die Baukunst ukrainischer Stein- und Holzkirchen aus dem XVII.–XIX. Jh.,
  • der Kunstraub im Zweiten Weltkrieg, insbesondere in Kyiv,
  • und die Verlagerung von ukrainischen Kulturgütern 1943 durch den Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg sowie ihre Restitution nach dem Krieg.
Subnavigation

Navigation