Vortrag Victor I. Stoichiță

Termindetails

Wann

21.06.2016
von 18:00 bis 20:00

Art

Einzelvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Lesesaal Bibliothek, 1.OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Über einige telepathische Dispositive. Carpaccio bei den Schiavoni in Venedig



Der Vortrag setzt sich zum Ziel, eines der berühmtesten Werke Carpaccios, Der Heilige Augustinus im Gehäuse (ca. 1502), im Kontext der venezianischen Kunstauffassung der Renaissance und der Wahrnehmungstheorie des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit zu befragen.

Veranstaltungseinladung (PDF)

Banner

 

Dank an Isa und Kurt Overlack
Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte München dankt zugleich der Carl Friedrich von Siemens Stiftung herzlich für die großzügige Förderung seiner Bibliothek seit dem Jahr 2011.

 

Prof. Dr. Victor I. Stoichiță
Prof. Dr. Victor I. Stoichiță (Bukarest, 1949) ist ordentlicher Professor für Kunstgeschichte der Neuzeit an der Universität Freiburg (Schweiz) und korrespondierendes Mitglied der Nationalakademie Italiens („Accademia dei Lincei“). Er ist Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen, übersetzt in zahlreiche Sprachen, und Autor einer autobiographischen Erzählung, 2015 von der Académie Française preisgekrönt.

Subnavigation

Navigation