225 Jahre Englischer Garten: Stadtplanung, Gartenkunst und Sozialreform im späten 18. Jahrhundert

Vortragsreihe „225 Jahre Englischer Garten: Stadtplanung, Gartenkunst und Sozialreform im späten 18. Jahrhundert“

 

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18 Uhr c.t.:

Thomas Weidner, München: Glückseligkeit aus dem Wok: Rumford und der Chinesische Turm im Englischen Garten von München

Mittwoch, 12. November 2014, 18 Uhr c.t.:

Richard Bauer, München: Ein Park als Manifestation „grüner“ Reformpolitik. Zur Entstehungsgeschichte des Englischen Gartens