4. Kunstareal Fest 2019 am 13.-14. Juli 2019

Das ZI beteiligt sich am Kunstareal Fest 2019 mit zwei Angeboten: Führung durch die Ausstellung "Phönix aus der Asche" am 13. Juli um 14:00 Uhr // #nsdokuWalk – Ein Community Walk durch's ehemalige Parteiviertel am 14. Juli 2019 um 14:00 Uhr

 

 

Das Kunstareal Fest lädt am 13. und 14. Juli 2019 in die Museen, Kultureinrichtungen, Hochschulen und Galerien im Kunstareal München ein. Auch für das vierte Kunstareal Fest werden der Freistaat Bayern und die Landeshauptstadt München freien Eintritt in alle Museen und Institutionen im Kunstareal ermöglichen. Das Programm steht kostenfrei für alle Besucher zur Verfügung.

 

Das ZI beteiligt sich mit zwei Aktionen:

"Phönix aus der Asche. Bildwerdung der Antike - Druckgrafiken bis 1869"
Führung durch die Ausstellungmit der Kuratorin Dr. Cristina Ruggero am Samstag, 13. Juli 2019, um 14:00 Uhr im ZI.
Treffpunkt: Pforte im Eingangsbereich. Anmeldung bitte unter

Die Ausstellung ist an beiden Tagen von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

 

Community Walk in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München durch das ehemalige Parteiviertel der NSDAP, 14. Juli 2019, 14:00 – 16:00 Uhr 
Für Instagramer, Twitterati, Facebooker und Blogger. Hashtag: #nsdokuWalk

Auf einem Social Media Walk durch das ehemalige Parteiviertel versuchen wir einen digitalen Dialog zwischen aktuellen und historischen Aufnahmen sowie zwischen der heutigen Funktion der Gebäude und deren Geschichte zu schaffen und den Machtapparat der NSDAP und dessen weitreichende Struktur zu erläutern.

Die Direktorin des NS-Dokumentationszentrum München, Mirjam Zadoff, und der Historiker Paul-Moritz Rabe erzählen die Geschichte einzelner Gebäude, die eine zentrale Rolle in der Parteigeschichte der NSDAP spielten. Besucht werden u.a. der ehemalige ‚Verwaltungsbau’ der NSDAP mit Schwerpunkt auf dem „U.S. Central Collecting Point” der Alliierten und nicht-öffentliche Teile des ehemaligen ‚Führerbaus’.

Du hast Lust, uns auf dem #nsdokuWalk zu begleiten – zu fotografieren, posten und zu twittern? Dann melde dich mit Nennung des Social Media Accounts, mit dem du teilnehmen möchtest, unter veranstaltungen.nsdoku@muenchen.de an.


Weitere Informationen zum Fest und das ausführliche Programm aller teilnehmenden Institutionen finden Sie [hier].