Führungen zur Gartendenkmalpflege im Englischen Garten - freie Plätze

Bei den Führungen am Samstag, 25. Mai 2019 um 10:00 Uhr und 14:00 Uhr gibt es noch freie Plätze.

 

 

Der Englische Garten in München ist ein Gartenkunstwerk von internationalem Rang. 1789 als einer der ersten Volksgärten gegründet, ist er mit dem Lebensgefühl der Münchnerinnen und Münchner und dem Image ihrer Stadt in der Welt heute untrennbar verbunden. Die hohe Qualität der Gartengestaltung, die Wege, Wiesen, Gehölze, Wasserflächen machen den Englischen Garten zu einem ganz besonderen öffentlichen Ort mitten in der Stadt.

 

Führungen am Samstag, 25. Mai 2019
10:00-12:00 Uhr

14:00-16:00 Uhr

 

Treffpunkt: Am Rumfordhaus (nahe Chinesischer Turm)

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bitte unter 089 17908-444

 

Die Themen-Führung findet bei jedem Wetter statt.

Zu der Führung sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Veranstaltet durch die Gärtenabteilung der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen.

 

Die Führung sowie das Kolloquium Der Englische Garten in München – Geschichte, Gegenwart, Zukunft am 16. Juli 2019 rückt die außerordentliche Bedeutung dieses von Friedrich Ludwig von Sckell gestalteten historischen Gartens neu ins Blickfeld: als Kunstwerk und Kulturzeugnis, als Erholungsort und Lebensraum.

 

 

 

Subnavigation

Navigation