Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Forschung / ZI Digital / Forschungsdatenbanken

Forschungsdatenbanken

Das ZI arbeitet kontinuierlich an der Aufbereitung von Forschungsinhalten und Schaffung von Recherchemöglichkeiten.
Bibliographie: Frauen schreiben über Kunst

Bibliographie: Frauen schreiben über Kunst

Die Bibliographie „Frauen schreiben über Kunst“ entsteht in Kooperation von Universitätsbibliothek Heidelberg und Zentralinstitut für Kunstgeschichte München. Das Projekt erfasst für den Zeitraum bis um 1900 systematisch Texte von Frauen, die sich über Kunst und Kunstgeschichte geäußert haben. Ziel ist es, die Schriften dieser im Kanon der Kunstwissenschaft oft wenig beachteten Autorinnen digital zugänglich und so besser sichtbar und verfügbar zu machen. Zugleich werden thematische Breite, Bedeutung und Vernetzung, aber auch Hürden und Grenzen von deren Schreiben erkennbar. Die Datenbank umfasst derzeit über 800 Publikationen – ein Großteil ist als Online-Ressource verfügbar und ein schneller Informationsgewinn über die Volltextsuche möglich. Das digitale Repositorium wird sukzessive ergänzt.

Mehr…

Bibliographie: Drawingbooks

Bibliographie: Drawingbooks

Digitalisate von gedruckten Zeichenlehrbüchern und Vorlagensammlungen aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Heidelberg, des ZI München und aus Privatbesitz

Mehr…

Bildnisse von Künstler*innen bis 1900

Bildnisse von Künstler*innen bis 1900

In Kooperation mit der Universitätsbibliothek Heidelberg werden - auch mit Unterstützung der DFG - Bücher mit Künstler*innenbildnissen aus dem Bestand der UB Heidelberg, des ZI München und aus Privatbesitz digitalisiert und online gestellt.

Mehr…

Böhler r:esearch

Böhler r:esearch

Digitale Edition des Archivs der Kunsthandlung Julius Böhler. Die Datenbank stellt Informationen zu den ca. 18.300 zwischen 1903 und 1948 bei Böhler gehandelten Kunstwerken und zu den knapp 9.900 an den Transaktionen beteiligten Akteuren bereit – online und kostenlos.

Mehr…

Farbdiaarchiv – Mitteleuropäische Wand- und Deckenmalerei, Stuckdekorationen und Raumausstattungen

Farbdiaarchiv – Mitteleuropäische Wand- und Deckenmalerei, Stuckdekorationen und Raumausstattungen

40.000 digitalisierte Farbdiapositive aus dem "Führerauftrag Monumentalmalerei" der Jahre 1943-1945

Mehr…

GDK Research

GDK Research

Bildbasierte Forschungsplattform zu den Großen Deutschen Kunstausstellungen 1937-1944 in München.

Mehr…

German Sales

German Sales

German Sales stellt aktuell mehr als 11.500 digitalisierte Kataloge - überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum - im Open Access und im Volltextdurchsuchbar zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot um zahlreiche, deutschsprachige historische Zeitschriften zum Kunsthandel, wie die Weltkunst oder die Internationale Sammlerzeitung. Auch Bestände des ZI (Handexemplare der Kataloge des Münchner Auktionshauses Hugo Helbing) sind über German Sales recherchierbar.

Mehr…

RDK Labor

RDK Labor

Online-Plattform des Reallexikons zur Deutschen Kunstgeschichte

Mehr…