Current Research. Lektüreseminar am ZI mit Nicola Suthor

Termindetails

Wann

15.05.2018
von 16:00 bis 18:00

Art

Lektüreseminar

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Raum 110, I. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Lektüreseminar: Rembrandts Drei Kreuze

 

Current Research. Lektüreseminar am Zentralinstitut für Kunstgeschichte. Das Lektüreseminar diskutiert jüngst publizierte Arbeiten oder aber weitgehend abgeschlossene Manuskripte. Die Texte werden im Voraus an die TeilnehmerInnen verschickt und dann gemeinsam mit den AutorInnen diskutiert.

Interessenten melden sich bitte für die Seminarsitzungen mit dem Stichwort "SEMINAR" an unter:

 


 

 

Prof. Dr. Nicola Suthor, New Haven, CT

Nicola Suthor ist Professorin an der Yale University. Vor Yale lehrte sie an der Freien Universität Berlin (2012-2014), Bern (2007-2009), Hamburg (2011), Heidelberg (2009-2011) und Stanford (2006). 2011 war sie Visiting Member des Institute of Advanced Studies in Princeton. 2012 erhielt sie den Jacob Burckhardt-Price des Kunsthistorischen Institutes in Florenz (Max Planck Institut).
Ihre Forschung ist der Versuch zu verstehen, wie das Denken über Kunst ein Denken mit der Kunst voraussetzt. Neben der Untersuchung einer breiten Palette an malerischer Praxis hat sie kritische Lektüren der Kunsttheorie des 17. und 18. Jahrhunderts vorgelegt, eine Literatur, die sich durch ein erstaunliches – und zum Teil vergessenes – Verständnis für malerischer Phänomene auszeichnet.

 

Literatur von Nicola Suthor im kubikat