Renaissance der Renaissance. Die Malerei des Quattrocento in Florenz

Öffentliche Vortragsreihe des ZI.

Vortragsreihe des Zentralinstituts für Kunstgeschichte zur Ausstellung „Florenz und seine Maler: von Giotto bis Leonardo da Vinci der Alten Pinakothek, München.

 

Veranstaltungsort:
Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina-von-Bora-Str. 10, München, Vortragssaal 242, II. OG

Beginn 18.15 Uhr

 

Mittwoch, den 31. Oktober 2018
Dillian Gordon, London

Florentine Quattrocento paintings in the National Gallery, London: some problems and solutions revisited

Mittwoch, den 14. November 2018
Jill Burke, Edinburgh

Florentine Renaissance Life Drawing. Homoeroticism, Philosophy, and Time

Mittwoch, den 16. Januar 2019
Alessandro Nova, Florenz

Imagination und Wirklichkeit. Die Landschaften Leonardos zwischen Verrocchio und Pollaiuolo

 

 

 Logo_Alte_Pinakothek

 

Logo Zentralinstitut