Fellowships am Zentralinstitut für Kunstgeschichte

Neben Gastwissenschaftlern kommen zahlreiche Stipendiaten aus dem In- und Ausland zum Forschen an das Zentralinstitut für Kunstgeschichte, für kurze Forschungsaufenthalte ebenso wie für  längere Dauer. Zu den Fellows zählen unter anderen die von mehreren Bundesländern regelmäßig entsandten Länderstipendiaten, die Preisträger der Nachwuchsförderpreise sowie die Stipendiaten der Samuel H. Kress Foundation. Seit 2013 besteht eine Kooperationsvereinbarung mit der Princeton University, die regelmäßig Stipendiaten ans ZI entsendet. 2016 wurden neben der Panofsky-Professur weitere Stipendien am ZI neu eingerichtet: das Panofsky Fellowship, das James Loeb Fellowship und die Franz-Roh-Stipendien.

Den Fellows bietet das Institut mit seiner Bibliothek und Photothek sowie zahlreichen wissenschaftlichen Veranstaltungen ein exzellentes Forschungsumfeld sowie die Möglichkeit, an einem wissenschaftlichen Graduiertenprogramm teilzunehmen.

Darüber hinaus forschen am ZI Stipendiaten unter anderen folgender Institutionen:

Informationen über aktuelle Ausschreibungen unserer Stipendien und Förderpreise entnehmen Sie bitte dem ZI-Newsletter.

Suche nach aktuellen und ehemaligen Stipendiaten