Sie sind hier: Startseite

Die Seite existiert leider nicht…

Entschuldigung, aber die Webseite die Sie versucht haben zu erreichen ist hier nicht verfügbar. Bitte benutzen Sie die aufgeführten Verweise um zu finden was Sie gesucht haben.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie die richtige Adresse eingegeben haben, kontaktieren Sie bitte den Verantwortlichen für die Website.

Vielen Dank

Sie haben eventuell folgendes gesucht…

Projekt "Studienzentrum zur Moderne - Bibliothek Herzog Franz von Bayern"
Dossier Ayzit Bostan
Künstlerinterviews ZI
Interview Ayzit Bostan
HTTP/1.1 200 OK Server: Zope/(2.13.20, python 2.7.6, linux2) ZServer/1.1 Date: Thu, 15 Nov 2018 06:15:34 GMT Content-Language: de Content-Length: 46996 Expires: Sat, 1 Jan 2000 00:00:00 GMT X-Frame-Options: SAMEORIGIN Content-Type: text/html;charset=utf-8 X-Ua-Compatible: IE=edge,chrome=1 Festvortrag Dirk Syndram — Zentralinstitut für Kunstgeschichte

Festvortrag Dirk Syndram

Termindetails

Wann

07.12.2005
von 19:15 bis 21:15

Art

Mittwochsvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Die Schatzkunst der Renaissance und des Barock als museale Herausforderung Das Grüne Gewölbe im 21. Jahrhundert

Das Grüne Gewölbe, eine der ältesten musealen Sammlungen Europas, kehrt zurück ins Dresdner Schloss. Im September 2006 werden die in der Fassung des Jahres 1733 restaurierten und rekonstruierten Räume wieder eröffnet. Schon bereits jetzt aber erlebt das Grüne Gewölbe eine erhebliche Vergrößerung, die der Schatzkunst der Renaissance und des Barock einen neuen Zauber verleiht.

Prof. Dr. Dirk Syndram
Seit zwölf Jahren Direktor des Grünen Gewölbes und seit drei Jahren verantwortlich für die gesamte Neueinrichtung des Dresdner Residenzschlosses. Im Vortrag berichtet er über Herausforderungen und Lösungswege historischer und moderner Museumspräsentation.

Subnavigation

Navigation