Künstlerinterviews digitalisiert

Das von dem Münchner Journalisten, Publizisten, Essayisten, Kunst- und Architekturkritiker Wilhelm Christoph Warning dem ZI vor einiger Zeit gestiftete Audio-Archiv, das über 200 von Warning mit international führenden Künstlern, Kuratoren, Galeristen, Sammlern und Kunsthistorikern geführte Interviews umfasst, ist vollständig digitalisiert worden.


Die Audiodateien stehen nun in digitaler Form zur Nutzung im ZI für Forschungszwecke auf Anfrage hin zur Verfügung, sofern die Inhaber der Rechte zugestimmt haben.
Eine Liste der Interviews finden Sie hier.

 

Bestellung über Bestellschein für Verschlussbestände, mit Angabe der Signatur und ggf. Angabe des gewünschten Dateiformats (mp3 or wav). Sofern kein Format angegeben wird, werden mp3-Dateien kommuniziert. Bitte pro Datei einen eigenen Bestellschein verwenden.
Es wird leihweise ein USB-Stick mit den bestellten Dateien zur Benutzung auf dem eigenen Laptop oder Tablet zur Verfügung gestellt. Bei der Ausgabe ist eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zu unterzeichnen, die den juristischen Rahmen der Benutzung festlegt.


Subnavigation

Navigation