Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Personen / Bettina Heinemann, M.A.

Bettina Heinemann, M.A.

Stipendiatin des Landes Baden-Württemberg am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, vom 01.03.2007 bis zum 28.02.2009




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

  • Stipendium des Landes Baden-Württemberg, am ZI vom 01.03.2007 bis zum 28.02.2009.
  • 2002 bis 2004 | Promotionsstipendium am Deutschen Kunsthistorischen Institut in Florenz (Max-Planck-Institut).
  • 2002 | Beginn der Promotion über das Thema „Der Santo in Padua – Raum städtischer, privater und ordenspolitischer Inszenierung“.
  • Seit 1994 | Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Klassischen Archäologie in Bonn, Magisterarbeit zum „Bildprogramm der Cappella Strozzi di Mantova in Santa Maria Novella in Florenz“.

[Stand: 2007]