Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Personen / Dr. des. Hui Luan Tran

Dr. des. Hui Luan Tran

Stipendiatin des Freistaates Bayern am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, vom 01.08.2018 bis zum 31.07.2020 sowie von August 2018 bis August 2019




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

  • 2018 | Promotion bei Prof. Dr. Ulrich Pfisterer mit der Arbeit „Vor-Bildliches Sterben. Der Tod der Kleopatra als bildtheoretisches Motiv“.
  • September 2017 bis Januar 2018 Forschungsaufenthalt am Kunsthistorischen Institut in Florenz im Rahmen der Dissertation, gefördert durch den DAAD
  • 2014 bis 2016 | wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der LMU München (Prof. Dr. Ulrich Pfisterer).
  • 2012 bis 2014 | Tutorin und wissenschaftliche Hilfskraft (Prof. Dr. Lieselotte E. Saurma) am Institut für Europäische Kunstgeschichte Heidelberg.
  • 2012 | Master of Arts mit der Arbeit „Das Ich und der Wolf in mir – Identität und Hybridität in Mensch-Tier-Darstellungen der Renaissance“ (ausgez. mit dem Semesterpreis des Instituts für Europäische Kunstgeschichte Heidelberg).
  • 2010 | Mitarbeit am Ausstellungsprojekt „Tous collectionneurs!“ (Musée d’Orsay und École du Louvre).
  • 2008 bis 2009 | studentische Hilfskraft im Fachbereich Kunstwissenschaft (Prof. Dr. Felix Thürlemann) der Universität Konstanz.
  • Studium der Literatur-Kunst- und Medienwissenschaft, Kunstgeschichte und Museologie in Konstanz, Paris und Heidelberg

[Stand: 2020]