Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Personen / Kristin Weber, M.A.

Kristin Weber, M.A.

Stipendiatin des Landes Baden-Württemberg am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, November 2022 - Oktober 2023


Zimmer: 141

Telefon: +49 89 289-27578
Abteilung/en: Forschung
Gruppe/n: Stipendiaten

Vita

  • Seit 2021 | Doktorandin im Fach Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart | Arbeitstitel: „Der Körper als Zeichenträger in der zeitgenössischen Fotografie (Betreuerin: Prof. Dr. Kerstin Thomas)
  • Seit 2021 | Leitung Stabstelle Kommunikation und Marketing, Galerie Kernweine
  • 2021 – 2022 | Assistenz der Koordinatorin des Kunsthistorikertags 2022 in Stuttgart
  • 2020 – 2022 | Mitorganisatorin des Nachwuchsforums des Kunsthistorikertags 2022 in Stuttgart
  • Seit 2019 | Redaktionsmitbegründerin des Online Magazins frame[less]
  • 2019 – 2021 | Wissenschaftliche Hilfskraft von Stefanie Reisinger M.A. zum Projekt "Teilnachlass der Künstlerin Gego im Kunstmuseum Stuttgart" am Institut für Kunstgeschichte, Universität Stuttgart
  • 2018 | Studentische Aushilfe am Kunstmuseum Stuttgart, Begleitung und Unterstützung der Ausstellung „Ekstase“
  • 2018 – 2021 | Masterstudium der Kunstgeschichte (Thema der Masterarbeit: „Rineke Dijkstra – Der Körper als Zeichenträger – Visualisierung von Individualität und Universalität im fotografischen Œuvre“), Institut für Kunstgeschichte, Universität Stuttgart
  • 2017 – 2019 | Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Kerstin Thomas, Institut für Kunstgeschichte, Universität Stuttgart
  • 2017 | Leitung des Tutoriums zum Propädeutikum „Kunstdenkmäler Stuttgart“, Institut für Kunstgeschichte, Universität Stuttgart
  • 2015 | Erasmus-Studium, Universiteit Utrecht: Internationale research universiteit
  • 2013 – 2017 | Bachelorstudium der Kunstgeschichte (Thema der Bachelorarbeit: „Francesca Woodman – Zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit“), Institut für Kunstgeschichte, Universität Stuttgart