Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Personen / Dr. Naomi Lubrich

Dr. Naomi Lubrich

Forschungspreis für Angewandte Kunst 2014, Stipendiatin am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, von Juli bis August und September bis Oktober 2015




Gruppe/n: Preisträger, Ehemalige Stipendiaten

Vita

  • 1999-2015 | Jüdisches Museum Berlin, Redakteurin
  • 2012 | Freie Universität Berlin, Dr. Phil.
  • 2006 | California State University, Long Beach, Gastdozentin, 2006
  • 2005 | Freie Universität Berlin, MA
  • 2000-2002 | X:hibit, Kuratorin
  • 1996-1998 | Metropolitan Museum of Art, Studentische Angestellte
  • 1998 | Barnard College, Columbia University, BA

[Stand: September 2015]

Publikationen (Auswahl)

Bücher:

  • Die Feder des Schriftstellers. Mode im Roman des französischen Realismus, Bielefeld: Aisthesis 2015 (ausgezeichnet mit dem Forschungspreis Angewandte Kunst des Zentralinstituts für Kunstgeschichte, München, 2014)
  • Augenblicke. Portraits von Juden in Deutschland, Berlin: Mosse Verlag 2003 (Rezensionen in: Tagesspiegel, 15. September 2003, 7; Badische Zeitung, 2. März 2004, 23; K-West, Dezember 2003, 14–15; Lüdenscheider Nachrichten, 31. Oktober 2003; Westfälische Rundschau, 6. Oktober 2003, Dorstener Zeitung, 13. Februar 2004; Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 13. Februar 2004).


Artikel:

  • “From Judenhut to Zauberhut: A Jewish Sign Proliferates”, in: Asdiwal (im Druck).
  • “The Little White Dress: Politics and Polyvalence in Revolutionary France”, in: Fashion Theory. The Journal of Dress, Body and Culture (im Druck).
  • “Honoré de Balzac und die Semiotik der Mode”, in: Quo Vadis Romania? Zeitschrift für eine aktuelle Romanistik, 43, 2014, 78–97.
  • “Wie kleidet sich ein Künstler?”, in: KulturPoetik 14:2, 2014, 182–204.
  • “Mord und Mode. Jules Barbey d'Aurevilly, Herbert Spencer und tragbare Trophäen”, in: Romanische Zeitschrift für Literaturgeschichte / Cahiers d’Histoire des Littératures Romanes, 38:3/4, 2014, 293–318.
  • “Wann ist ein Fußballer ein Jude? Geschichte einer glücklichen Misere”, in: Jürgen Mittag und Jörg-Uwe Nieland (Hgg.), Das Spiel mit dem Fußball. Interessen, Projektionen und Vereinnahmungen, Essen: Klartext 2007, 69–81.


Essays, Museologie, Blog:


Ausstellungen und Schaukästen: