Tagung "Hans Wertinger"

Termindetails

Wann

11.02.2009
von 17:30 bis 20:15

Art

Wissenschaftliches Kolloquium

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Tagung "Hans Wertinger. Hofkünstler der Wittelsbacher"

17.30 Uhr
Dr. Daniel Hess

Von den Freuden des Landlebens. Die Monats- und Jahreszeitenbilder Hans Wertingers

Der Vortrag wirft auf der Basis neuer Erkenntnisse im Rahmen eines 2008 abgeschlossenen Restaurierungsprojekts neues Licht auf Wertingers sogenannte Monats- und Jahreszeitenbilder. Neben Fragen der Malweise, Datierung und Funktion werden neue Vorschläge zum Verständnis der faszinierenden, über die Monatsbildtradition hinausweisenden Darstellungen zur Diskussion gestellt.


18.15 Uhr
Dr. Mathias Weniger

Hans Wertinger. Versuch einer Revision

Im Fall Wertingers steht ein relativ umfangreiches Œuvre in verschiedenen Kunstgattungen erstaunlichen Überlieferungslücken gegenüber. Viele Fragen wurden seit langem nicht oder nicht gründlich genug gestellt, nur wenige Tafelbilder sind ausgestellt und angemessen publiziert. Eine im Vorfeld der Landshuter Ausstellung zur Renaissance in Bayern (veranstaltet von der Bayerischen Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, ab Mai 2009) vorgenommene Neuuntersuchung der erhaltenen Porträts wirft neues Licht auf die Arbeitsweise des Künstlers und auf die Entstehungsumstände der Werke.. Daneben bedarf aber auch die Zuschreibung von Altarwerken und Glasgemälden an den Künstler einer kritischen Revision.

Subnavigation

Navigation