Verleihung Wolfgang-Ratjen-Preis

Termindetails

Wann

13.05.2009
von 18:00 bis 18:15

Art

Preisverleihung

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragsraum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Vergabe des Wolfgang-Ratjen-Preises für herausragende Forschungsarbeiten zur Geschichte der graphischen Künste

Preisträger: Alessa Rather, M.A., Berlin, für ihre Magisterarbeit "Die Radierung ‚Anbetung der Könige’ von Giambattista Tiepolo" und Pia Rudolph, M.A., Eichstätt, für ihre Magisterarbeit "Buchkunst im Zeitalter des Medienwandels. Die deutschsprachigen Bibelcodices der Henfflin-Werkstatt vor dem Hintergrund der spätmittelalterlichen Ikonographie"

Subnavigation

Navigation