Festvortrag Dietrich Neumann

Termindetails

Wann

25.10.2013
von 18:00 bis 21:00

Art

Einzelvortrag

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Großer Lesesaal der Bibliothek, I. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Termin übernehmen

Festvortrag zum 60. Geburtstag von Wolf Tegethoff

18:00 Uhr:
Einführung
Winfried Nerdinger, München

18:15 Uhr:
Festvortrag
Dietrich Neumann, Providence, USA
Mies bei Nacht: Die Rolle des Kunstlichts im Werk Ludwig Mies van der Rohes

Das Werk des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in Europa und den USA fällt zeitlich zusammen mit dem allgemeinen Durchbruch elektrischer Beleuchtung und deren stetiger Weiterentwicklung in der Architekturanwendung. Der Vortrag wird an einigen Fallbeispielen untersuchen, wie Mies sich mit dem neuen Phänomen der Lichtarchitektur auseinandergesetzt, und es in seine Entwurfsentscheidungen integriert hat. In seinem Spätwerk in den USA gewinnt die Zusammenarbeit mit dem Lichtgestalter Richard Kelly zentrale Bedeutung.

Prof. Dr. Dietrich Neumann
Professor für die Geschichte der Modernen Architektur und des Städtebaus an der Brown University in Providence, RI, USA. Autor von Publikationen zur Geschichte des Hochhauses, des Filmset Design und der Architekturbeleuchtung und Kurator einer Reihe internationaler Ausstellungen. Zur Zeit Fellow an der American Academy in Berlin. Er arbeitet an einer Biographie zu Ludwig Mies van der Rohe.

Subnavigation

Navigation