Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen / 2021 / Online-Festvortrag Willibald-Sauerländer-Preis 2021 // Michael F. Zimmermann: Kleine Geschichte von Walter Benjamins "Kleiner Geschichte der Photographie", 1931

Online-Festvortrag Willibald-Sauerländer-Preis 2021 // Michael F. Zimmermann: Kleine Geschichte von Walter Benjamins "Kleiner Geschichte der Photographie", 1931

Termindetails

Wann

16.06.2021
von 18:30 bis 20:00

Art

Preisverleihung

Termin übernehmen

Aus Anlass der Vergabe des Willibald-Sauerländer-Preises 2021

 

In Benjamins begrifflich ebenso wie historisch ungewöhnlich dichtem Aufsatz über die Photographie kommt erstmalig seine berühmte Definition der Aura vor. Zugleich spricht er davon, dass ein Foto aus dem Jahre 1843 „ungebärdig nach dem Namen“ des zu sehenden „Fischweibs aus New Haven“ verlange. Für derartige Konzeptualisierungen wird eine Deutung im Rückblick auf Benjamins Text „Über Sprache überhaupt und über die Sprache des Menschen“ aus dem Jahre 1916 vorgeschlagen. Vor diesem Hintergrund wird ein Ausblick auf die Rezeption des Texts seit der Neuauflage 1963 geworfen. Die gerade in jüngster Zeit intensive Forschung erlaubt es, Benjamins „Kleine Geschichte“ als großen Beitrag zur Erschließung von Mediensystemen und -umwelten zu würdigen.

Die Ausführungen knüpfen an Diskussionen der Konferenz Medien und Mnemosyne an, die 1999 zum 75. Geburtstag von Willibald Sauerländer ausgerichtet wurde.

 Vortrag_Zimmermann

Prof. Dr. Michael F. Zimmermann, Lehrstuhlinhaber für Kunstgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Promotion über Seurat (1991), Habilitation über Mediensysteme des späten 19. Jahrhunderts in Italien (2006), Aufsätze vor allem über Kunst und Bildtheorie des 19. und 20. Jahrhunderts
[Bild: "Fischweib (Phot. David Octavius Hill)", zweite Illustration in: Walter Benjamin, "Kleine Geschichte der Photographie", in: Die literarische Welt, 7. Jg., Nr. 38, 18.9.1931, S. 3]

____________

TEILNAHME: Der Vortrag findet via Zoom statt. Dem Zoom-Meeting können Sie unter folgendem Link beitreten: https://us02web.zoom.us/j/85659345839?pwd=UmFZYU0xN1NxMGJ1MjlQM054NXgvZz09. Meeting-ID: 856 5934 5839 | Passwort: 148258.