Jee-Hae Kim, M.A.




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

Juliane-und-Franz-Roh-Stipendiatin, Mai-August 2018

 

 

Vita

 

  • Mai bis August 2018: Juliane-und-Franz-Roh-Stipendiatin am Zentralinstitut für Kunstgeschichte München
  • April 2017: Forschungsaufenthalt in Vancouver und Victoria, Kanada mit einem Reisestipendium von a.r.t.e.s. international – for all, Philosophische Fakultät der Universität zu Köln
  • 2016 – 2017: Wissenschaftliche Assistentin am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln für die Professur Kunst der Moderne und Gegenwart und Ästhetische Theorien
  • 2015 – 2016: Galerieassistenz in der Galerie Clages, Köln
  • Februar bis März, Oktober 2014: Forschungsaufenthalte in Vancouver und Victoria, Kanada sowie in Wien, Österreich
  • 2011 – 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln mit dem Forschungsprojekt Radiokunst: Zur Entwicklung eines Mediums zwischen Ästhetik und sozio-kultureller Wirkungsgeschichte, gefördert von der VolkswagenStiftung
  • Ab Oktober 2011: Promotionsstudium an der Universität zu Köln zu dem Thema How To Do Things Together: Kooperative Konstellationen der künstlerischen Telekommunikationsprojekte in Victoria, Pender Island und zwischen Wien und Vancouver, betreut von Prof. Dr. Ursula Frohne
  • 2011: Ko-Kuratorin der Ausstellung Heinz Mack. Kinetik im Städtischen Museum Abteiberg, Mönchengladbach
  • 2005 – 2010: Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Universität zu Köln, Magisterarbeit zu dem Thema Found Footage Filme von Bruce Conner
  • 2000 – 2004: Bachelorstudium der Archäologie und Kunstgeschichte an der Seoul-National-University in Seoul, Süd-Korea