Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Personen / Marie-Louise Monrad Møller

Marie-Louise Monrad Møller

Stipendiatin des Freistaates Sachsen am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, April 2014 - März 2017




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

  • April 2014 - März 2017 | Stipendium des Freistaates Sachsen am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München
  • 2012 - 2013 | Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München (Drehbuch)
  • 2006 - 2012 | Studium der Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Leipzig

[Stand: April 2014]

Publikationen

  • „Eklektische Erinnerung. Stephan Balkenhols Richard-Wagner-Denkmal als Gegendenkmal“. In: Hans-Werner Schmidt; Jeanette Stoschek (Hg.): Max Klinger - "...schon der leiseste Zwang nimmt mir die Luft." Deutscher Kunstverlag München 2015. S. 148-166
  • Wagner im Schatten - Die Geschichte des Richard-Wagner-Denkmals in Leipzig. In: Leipziger Geschichtsverein e.V. (Hg.): Leipziger Stadtgeschichte. Beucha 2014. S. 111-162
  • Aufgeladene Macht und Künstler: Richard-Wagner-Nationaldenkmal. In: Dieter Daniels/Christine Dorothea Hölzig/Volker Rodekamp (Hg.): Freiheit. Einheit. Denkmal. Politische Denkmale in Leipzig. Stadtgeschichtliches Museum Leipzig 2014. S. 26-29
  • Nationalsozialistische Denkmalsideologie in Emil Hipps Entwurf des Richard-Wagner-Nationaldenkmal Leipzig. In: Peter Fibich/Michael Berninger (Hg.): Denkmal ohne Denkmal. Beiträge zur Gartenkunst und Landschaftskultur in Sachsen. Leipzig 2014. S. 34-45