Workshop Anna Frank

Termindetails

Wann

24.01.2019
von 14:00 bis 15:00

Art

Workshop

Wo

Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina-von-Bora-Str. 10, München, Raum 110, I. OG

Termin übernehmen

„Tho Gades Ehren vnd der Karcken Zihr.“ Materialität, Bildlichkeit und Funktion von Schrift auf Epitaphien. Memoria nach der Reformation

Untersucht werden die Spezifika von Schrift auf Epitaphien – an der Kirchenwand angebrachte Denkmäler für Verstorbene ohne erzwungene Bindung an den Ort der Beisetzung. Hierzu werden zwischen 1530 und 1630 entstandene Werke aus den Freien und Reichsstädten Hamburg und Lübeck sowie den damaligen Herzogtümern Schleswig und Holstein bearbeitet. Diesen Territorien ist gemeinsam, dass sie von Johannes Bugenhagen verfassten Kirchenordnungen unterlagen. Die daraus resultierende Neukonstituierung des Sakralraumes führte zur Entstehung zahlreicher Epitaphien, da allein sie memoria sichern und ein Glaubensbekenntnis formulieren konnten. 

 

Verweise
Anna Lena Frank