Anke Fröhlich, M.A.




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten, Preisträger

Vita

Stipendium des Freistaates Sachsen, am ZI vom 01.08.1996 bis zum 31.07.1998. Wolfgang-Ratjen-Preis 2000 für ihre Dissertation "Landschaftskunst in Sachsen um 1800 - Landschaftsmaler,-zeichner und -radierer in Dresden, Leipzig, Meißen und Görlitz von den zwanziger Jahren des 18. bis zu den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts".