Benjamin Sommer, M.A.




Gruppe/n: Ehemalige Stipendiaten

Vita

1997 bis 2002 Studium der evangelischen Theologie in Jena, München, Paris. 2002 bis 2006 Studium der Kunstgeschichte und evangelischen Theologie in Leipzig. Magisterarbeit zum Leipziger Paulineraltar. Stipendium des Freistaates Sachsen, am ZI vom 01.02.2007 bis zum 31.01.2010. 2014 Promotion an der Universität Leipzig mit einer Arbeit zum Thema „Geschichtsträchtige Altarbilder – Überlieferung, Entstehung, Vorbilder und Funktionen einer Gruppe von Flügelretabeln des 15. Jahrhunderts in Stendal, Erfurt und Leipzig“, seit 2015 Volontariat bei den Staatlichen bayerischen Sammlungen und Museen mit den Stationen Bayerisches Nationalmuseum, Staatliche Münzsammlung und Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Forschungsschwerpunkte im Bereich der deutschen Malerei und Skulptur des späten Mittelalters sowie der Symbolik des Kirchenbaus und seiner Ausstattung